Logo FRANKFURT.de

Fortbildung der Mitarbeiter/innen der Stadtpolizei

Aufgrund des sich ständig ändernden Anforderungsprofils finden begleitend zum Außendienst regelmäßig Fort- und Weiterbildungen in folgenden Gebieten statt:

  • Fortbildungslehrgänge für Dienstgruppenleiter und Dienstgruppenmitarbeiter
  • Eigensicherungstraining
  • Hessische Hundeverordnung
  • Fahrsicherheitstraining (für PKW- und Kraftradfahrer/innen)
  • Schießtraining - allgemein und speziell, z.B. für Frauen
  • interaktives Situationstraining
  • Kontrollmaßnahmen an Kraftfahrzeugen
  • Anhalten von Kraftfahrzeugen
  • Erlangung des Rettungsschwimmabzeichens
  • Spezielle Seminare/Lehrgänge für den täglichen Dienst sowie die Weiterentwicklung persönlicher Fähigkeiten (z.B. 'Service leisten – Konflikte meistern – Stress vermeiden')

Zusätzlich steht den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Angebot das gesamte Fortbildungsprogramm des Hessischen Verwaltungsschulverbandes und des Personal- und Organisationsamtes der Stadt Frankfurt am Main zur Verfügung.

Die Aus- und Fortbildungsprogramme bilden den Rahmen der gesamten Aus- und Fortbildungskonzeption der Stadtpolizei des Ordnungsamtes.
Auf sich verändernde Anforderungen und gesetzliche Vorgaben wird jederzeit angemessen und flexibel reagiert. Die Aus- und Fortbildungsthemen werden sowohl lageabhängig, anhand der Erfahrungen der Ausbilder und auf Grund von Anregungen der Mitarbeiter/innen fortlaufend angepasst.
Dadurch wird eine zeitgemäße und innovative Aus- und Fortbildung, die auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter zugeschnitten ist, gewährleistet.

Das Ausbildungsteam der Stadtpolizei besteht zurzeit aus fünf Ausbildern, die die gesamte Ausbildung konzeptionell planen, koordinieren und durchführen. Vereinzelte Ausbildungsinhalte werden hierbei beim Hessischen Verwaltungsschulverband, durch Dozenten der Fachhochschule der Polizei, dem Frankfurter Polizeipräsidium sowie durch das Personal- und Organisationsamt vermittelt.
Neben der Aus- und Fortbildung der Bediensteten der Stadtpolizei werden auch für andere Kommunen entsprechende Lehrgänge angeboten.