Logo FRANKFURT.de

24.05.2019

Baumfällarbeiten im Stadtgebiet

Baumfällarbeiten, © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Stefan Maurer
Dieses Bild vergrößern.

(ffm) Das Grünflächenamt teilt mit, dass in den kommenden Tagen wegen der genannten Mängel und aus Gründen der Verkehrssicherheit einige Bäume gefällt werden müssen.

Im Bereich Am Erlenbruch/Johanna-Tesch-Platz müssen die Birken mit den Baumnummern 377, 378 und 379 im abgestorbenen Zustand entfernt werden. Aufgrund des zu dichten Gehölzbestandes und fehlender Entwicklungsmöglichkeiten findet keine Nachpflanzung der Bäume statt.

Im Tannenwald werden die Bäume mit den folgenden Nummern gefällt, da diese abgestorben sind oder an Pilzbefall leiden: 10, 244, 600, 602, 605, 862, 977, 1055, 1106, 1155, 1212, 1213, 697, 963, 1043, 1102 und 1141. Aufgrund des zu dichten Gehölzbestandes und fehlender Entwicklungsmöglichkeiten hat man gegen eine Nachpflanzung entschieden. Die Bäume Nr. 22, 685, 408, 510, 526, 1042, 1057 und 1058 werden ebenfalls aufgrund eines Pilzbefalls und ihres teilweise abgestorbenen Zustands gerodet. Ersatz für diese Bäume gibt es jeweils im Herbst.