Logo FRANKFURT.de

09.05.2019

Einladung zum gemeinsamen Besuch des Bürger-Iftar mit Oberbürgermeister Feldmann und Integrationsdezernentin Weber

Oberbürgermeister Peter Feldmann und Stadträtin Sylvia Weber, © Fotos: Frank Widmann (l), Stadt Frankfurt am Main (r)
Dieses Bild vergrößern.

(ffm) Es ist Oberbürgermeister Peter Feldmann und Integrationsdezernentin Sylvia Weber ein Anliegen, die wichtigen Botschaften des Fastenmonats Ramadan stärker für alle zu öffnen. Frieden, Gemeinschaft und miteinander teilen sind gemeinsame zentrale Werte unserer Gesellschaft, die auch im Ramadan gefeiert werden.

Beide besuchen deshalb gemeinsam in diesem Jahr das öffentliche Fastenbrechen im Bahnhofsviertel am Donnerstag, 16. Mai, um 20 Uhr in der Elbestraße zwischen Münchener Straße und Kaiserstraße und laden alle Interessierten dazu ein. Die Stadt Frankfurt fördert dieses Bürger-Iftar als Partner. Feldmann und Weber wünschen sich, dass sie an diesem Abend von vielen Frankfurterinnen und Frankfurtern begleitet werden, sodass man gemeinsam ein Zeichen für Frieden, Akzeptanz und Gemeinsinn in unserer Stadt setzen kann.