Logo FRANKFURT.de

12.04.2019

Wechselweise Vollsperrung Alte Rothofstraße und Junghofstraße

(ffm) Wegen eines Notstands im Kanalnetz müssen dringende Kanalreparaturarbeiten durch die Stadtentwässerung Frankfurt in der Alte Rothofstraße und Junghofstraße ausgeführt werden.
Dafür wird ab Montag, 15. April, bis Donnerstag, 18. April, zunächst die Alte Rothofstraße zwischen Goethestraße und Junghofstraße voll gesperrt.

Das hat folgende Änderung in der Goethestraße zwischen Alte Rothofstraße und Goetheplatz von Montag, 15. April, bis voraussichtlich Ende Juni zur Folge:

Die Goethestraße wird ab Alte Rothofstraße zur Einbahnstraße in Richtung Goetheplatz. Somit wird die gesamte Goethestraße zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Goetheplatz (Osten). Das ist erforderlich, damit der Verkehr aus der Goethestraße und Alte Rothofstraße abfließen kann. Die Baustelle befindet sich zwischen Alte Rothofstraße 6 bis Junghofstraße. Die Alte Rothofstraße wird somit zur Sackgasse.

Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle in der Alte Rothofstraße passieren. Die Junghofstraße ist wie bislang in Fahrtrichtung Roßmarkt befahrbar. Beide Parkhäuser in der Junghofstraße sind über Neue Mainzer und Junghofstraße erreichbar.

Vollsperrung Junghofstraße

Im Anschluss daran wird direkt nach Ostern, ab Dienstag, 23. April, bis Freitag, 26. April, die Junghofstraße zwischen Neue Mainzer und Alte Rothofstraße ab Höhe der beiden Großbaustellen für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Hierüber wird in der nächsten Woche gesondert informiert.

Hintergrundinformationen: Die Vollsperrungen werden nur wechselweise ausgeführt, nicht zeitgleich, damit alle Anlieger und Parkhäuser erreichbar bleiben. Erst im Verlauf der Vollsperrung in der Junghofstraße kann der Umfang der notwendigen Reparaturarbeiten im Kanal festgestellt werden, sodass im ungünstigsten Fall, in beiden Bereichen bis Mitte Juni mit Vollsperrungen zu rechnen ist. Die Stadtentwässerung leistet hierbei Arbeiten im Mehrschichtbetrieb, um eine Beschleunigung zu ermöglichen. Die Einsatzbedingungen hierfür sind extrem, das Vorgehen professionell und das Engagement enorm.
Weitere aktuelle Verkehrsinformationen finden sich im Internet unter: http://www.mainziel.de .