Logo FRANKFURT.de

Veranstaltungen

Aus dem breit gefächerten Spektrum Frankfurter Veranstaltungen haben wir einige Höhepunkte der nächsten Tage für Sie herausgestellt. Leicht lässt sich jedoch auch über die Suchmaschine aus über 2000 Veranstaltung für jeden Geschmack das Passende finden.

Teilnehmer der Diskussionsrunde zum Thema 'Was ist Respekt?' im Jugend-Jobcenter Frankfurt, 12. November 2019, © Präventionsrat Frankfurt am Main

Was ist Respekt? – Jugendliche diskutieren mit Geschäftsführung und Mitarbeitern des Jobcenters

Die Wanderausstellung ist zurzeit im Eingangsbereich des Jugend – Jobcenters Frankfurt am Main will mit der Kampagne dem Verlust von Respekt im alltäglichen Miteinander begegnen.

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen  © Stadt Frankfurt am Main

Banner, Fahnen und Aktionen zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Das Frauenreferat, Frauenberatungsstellen und Frauennetzwerke machen auf den Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen am Montag, 25. November, aufmerksam.

Wappen Malaparte-Neufville, orangener Filter, © ISG, S9/1-01013

Familie de Neufville: Flüchtlinge, Bankiers und ein Pazifist

Am Montag, 18. November, spricht Bendix Balke über die Frankfurter Kaufmanns- und Bankiersfamilie de Neufville, Namensgeberin einer Straße in Oberrad.

Wandmalerei 'Verfolgung der Karmeliter' von Jörg Ratgeb im Refektorium des Karmeliterklosters, © Institut für Stadtgeschichte, Foto: Uwe Dettmar

Ein mittelalterliches Kleinod entdecken: Institut für Stadtgeschichte bietet Führung zu Ratgeb-Wandgemälden im Karmeliterkloster an

Am Sonntag, 17. November, führt Silke Wustmann durch den Kreuzgang und das Refektorium des Karmeliterklosters und erläutert die Gemäldezyklen des Malers Jörg Ratgeb.

Integrations- und Bildungsdezernentin Sylvia Weber enthüllt den Namen des Zentrums für Interkulturelle Bildung und Begegnung in der Mainzer Landstraße 293., Foto: Stefanie Koesling

Antiziganismus heute und das Buchprojekt Mare Manuscha: Diskussion mit Bühnenprogramm im stadtRAUMfrankfurt

Bei der Veranstaltung „Antiziganismus heute und das Buchprojekt Mare Manuscha“ am Donnerstag, 14. November, wird die Diskriminierung von Sinti und Roma beleuchtet.

Foto Frankfurt am Römer, © Stadt Frankfurt am Main

40 Jahre Komponistinnen im Fokus – im Römer wird gefeiert

Als feierlicher Höhepunkt der Jubiläumsveranstaltungen findet am Sonntag, 17. November, um 11 Uhr im Kaisersaal des Römers ein Festakt mit geladenen Gästen statt.

Logo Volkshochschule (VHS) Frankfurt, © Volkshochschule Frankfurt am Main

Sprachenlernen mit allen Sinnen

Auf einem Informations- und Mitmachabend bei der VHS verschiedene Formen des Sprachenlernens testen und eine Podiumsdiskussion zum Thema Gendern besuchen.

Logo der Frankfurter Präventionskampagne, © Stadt Frankfurt am Main

‚Zivilcourage – Ja! – Aber wie?‘

Der Präventionsrat Frankfurt einen Workshop zum Thema „Couragiertes Verhalten in gefährlichen Situationen“ an.

Titelbild: Gast in der eignen Stadt, © Tourismus & Congress gmbH

Gast in der eigenen Stadt: Erst Christmas-Shopping, dann in einem von 30 Frankfurter Top-Hotels übernachten

Jetzt heißt es schnell sein: Auch in diesem Jahr ist der Andrang bei „Gast in der eigenen Stadt“ groß. Frankfurter können dabei in den besten Hotels der Mainmetropole übernachten und...

Design - Inside - Outside, © MAK

Design - Inside - Outside: Industrie, Gestalter, Kultur und Nutzer: Perspektiven auf das Design und aus dem Design

Die Vortragsreihe Design - Inside - Outside widmet sich Aspekten der Produktgestaltung, die vor allem in Verbindung mit externen Einflussfaktoren stehen.

Stadträtin Prof. Dr. Daniela Birkenfeld, © Foto: Bernd Euring

Ausflüge und Veranstaltungen für ältere Frankfurter Bürger

Für die Vorstellung des Märchentheaters „Mulan“ am Mittwoch, den 20. November, um 16 Uhr im Saalbau Bornheim sind noch Restkarten für Senioren vorhanden.

Visualisierung der Ausstellung 'Habt den Mut zum Neuen!', © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Cornelia Goethe Centrum

Frauen im Kampf um Rechte und Gerechtigkeit

Wer waren die mutigen Frauen, die in der Vergangenheit für Gleichberechtigung kämpften? Eine Ausstellung an der Uni informiert und knüpft an die „Kaisersaal-Aktion“ an.

Remake 2019 Teaserbild, © www.remake-festival.de

Filmfestival zeigt historische und aktuelle Vielfalt weiblichen Kinos

Schwerpunktthema des Festivals ist „Geschichtsanschauung. HerStory im Kino“: Einer Geschichtsschreibung aus der Perspektive von Frauen.

Clara Schumann, Komponistin, Pianistin und Musikpädagogin, um 1860 © Repro: Horst Ziegenfusz, historisches Museum frankfurt (hmf)

Ausstellung zu Clara Schumann: Institut für Stadtgeschichte präsentiert Programm und Begleitbuch

Im Institut für Stadtgeschichte beginnt eine Ausstellung zu Clara Schumann.

U-Bahn mit GrünGürtel-Tier-Zeichnungen, © Stefan Cop

"Offen für alle" im GrünGürtel

Auch in diesem Jahr sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene herzlich eingeladen, den GrünGürtel zu erleben: mit Bewegung, Spiel und viel Spaß. Und immer mit dem GrünGürtel-Tier.

Anzeigen