Was tun bei einem Wespennest?

Was tun bei einem Wespennest?

header image

Umweltamt

Was tun bei einem Wespennest?

Hinweise zum Umgang mit Wespen- oder Bienennestern

Titelblatt - Was tun bei einem Wespennest? Ein Wespennest hängt an einer Holztür
Titelblatt - Was tun bei einem Wespennest? Ein Wespennest hängt an einer Holztür © Stadt Frankfurt am Main , Foto: Julia Strochilina, stock.adobe.com

Nicht nur in den zahlreichen Schutzgebieten oder Grünflächen der Stadt Frankfurt am Main, sondern auch in der eigenen Wohnung können wir mit der Natur in Kontakt kommen. Zum Beispiel, wenn Insekten nach geeigneten Plätzen für ihre Nester suchen. Vor allem die summenden Nachbarinnen sind für die Bestäubung von Pflanzen von besonderer Bedeutung.

Leider sind viele Arten stark bedroht. Für die biologische Vielfalt und unsere Nahrungsmittelversorgung kann jedoch ein starker Rückgang von Bienen und anderen Insekten verheerende Folgen haben.

Trotz ihrer Nützlichkeit und obwohl die meisten Arten durch das Bundesnaturschutzgesetz besonders geschützt sind, sind mehr als die Hälfte der in der Roten Liste Deutschland erfassten Insektenarten in ihrem Bestand rückläufig. Vor diesem Hintergrund möchten wir als Umweltamt der Stadt Frankfurt am Main dazu beitragen, dass Nester nicht aus Unwissenheit zerstört oder beseitigt werden.

Dieser Flyer zeigt Ihnen, was Sie tun können, wenn Sie ein Nest entdeckt haben. So kann es gelingen, dass Sie sich selbst und ebenso Bienen, Wespen, Hummeln und andere Insekten schützen und damit einen Beitrag zum Erhalt der biologischen Vielfalt leisten.

inhalte teilen

zum herunterladen