Oktober

Oktober

header image

Veranstaltungen & Führungen

Oktober

Literatur. Workshop. Information

im Oktober und November
Stadtteilrallye in Bockenheim
Der Geist Bockenheims ist in den letzten Monaten eingeschlafen, denn er lebt von der Gemeinschaft an den vielen Orten im Stadtteil. Gemeinsam wollen wir den Geist wecken. Die Stadtteilrallye lädt dazu ein, spannende Rätsel an tollen Orten in Bockenheim zu lösen.
>> BockenheimBibliothek | in Kooperation mit Begegnen in Bockenheim e. V.

Freitag, 1.10.2021, 20 Uhr / Einlass: 19.45 Uhr
Deniz Ohde: Streulicht (Suhrkamp)
Wahrhaftig und einfühlsam erkundet die in Frankfurt-Sindlingen aufgewachsene Deniz Ohde in ihrem großartigen Debütroman „Streulicht“ die feinen Unterschiede in unserer Gesellschaft. Satz für Satz spürt sie den Sollbruchstellen im Leben der Erzählerin nach. Deniz Ohde wurde für „Streulicht“ mit dem Literaturpreis der Jürgen Ponto-Stiftung 2020 und dem aspekte-Literaturpreis 2020 ausgezeichnet.
>> Stadtteilbibliothek Rödelheim | in Kooperation mit FörSteR, Eintritt: 8 / 6 €
Anmeldung ab 17.9.2021: roedelheim@stadtbuecherei.frankfurt.deInternal Link   

Dienstag, 5.10.2021, 10.30 – 12 Uhr (mit Anmeldung)
Shared Reading
In dem Erleben von Geschichten und Gedichten können das eigene Leben, das eigene Verhalten und die eigenen Gefühle mit dem Erzählten in Verbindung gesetzt werden. Wir laden Menschen ein, mit uns gemeinsam Literatur und sich selbst neu zu entdecken.
>> Bibliothekszentrum Sachsenhausen
Anmeldung: literarisches.miteinander@stadtbuecherei.frankfurt.deInternal Link  

Donnerstag, 7.10.2021, 10 – 11.30 Uhr
LiteraturCafé. online oder live
Der LiteraturKreis mit Buchtipps, Gesprächen und literarischen Kostproben. Bringen Sie gerne ein Buch mit, das Sie vorstellen möchten! Wie wir uns treffen (online oder live), entscheiden wir kurzfristig nach der aktuellen Corona-Lage.
>> Stadtteilbibliothek Bornheim | Anmeldung: bornheim@stadtbuecherei.frankfurt.deInternal Link  

Donnerstag, 7.10.2021, 17.30 Uhr
LeseKreis. online oder live
Was gibt es Schöneres als ein spannendes Buch oder eine interessante Geschichte? Kommen Sie zu einem Treffen und einem Gespräch rund um Bücher.
>> Stadtteilbibliothek Seckbach | Anmeldung: seckbach@stadtbuecherei.frankfurt.deInternal Link


Donnerstag, 7.10. 2021, 17.30 – 18 und 18 – 18.30 (mit Anmeldung, bitte Zeitraum angeben)
Onleihe & Co Sprechstunde – Wie funktioniert was?
Sie haben Fragen zur Onleihe oder zu benötigter Soft- und Hardware? Unser Team hilft Ihnen. Bringen Sie gerne Ihr Smartphone, Tablet, Notebook oder Ihren eReader mit.
>> Zentralbibliothek | Anmeldung: 44.33-DD@stadt-frankfurt.deInternal Link  

Montag, 11.10. / 25.10.2021, 10.30 Uhr (mit Anmeldung)
Shared Reading
In dem Erleben von Geschichten und Gedichten können das eigene Leben, das eigene Verhalten und die eigenen Gefühle mit dem Erzählten in Verbindung gesetzt werden. Wir laden Menschen ein, mit uns gemeinsam Literatur und sich selbst neu zu entdecken. Mit Eva Conradi und Doris Rosenfeld.
>> Stadtteilbibliothek Bornheim
Anmeldung: literarisches.miteinander@stadtbuecherei.frankfurt.deInternal Link  

Dienstag, 12.10.2021, 18 – 19 Uhr / online (mit Anmeldung)
EU CodeWeek
Robotics & Coding für 14 – 99 Jahre
Ada’s Code Factory: Unseren humanoiden Roboter von zu Hause aus programmieren!
Ada, der humanoide NAO der Stadtbücherei, kann laufen, tanzen, sprechen und viele Dinge mehr. In einer Webkonferenz programmieren wir ADA gemeinsam und schauen uns die Ergebnisse anschließend an. Hilfsmittel ist die Online-Programmierumgebung OpenRoberta. Voraussetzung für die Teilnahme: gut funktionierender Internetzugang, PC / Laptop, im Idealfall ein Headset.
>> Online I Anmeldung und Info: openroberta.ada@stadtbuecherei.frankfurt.deInternal Link  

Mittwoch, 13.10. / 27.10.2021, 19.30 Uhr / online (mit Anmeldung)
NEU: Shared Reading. online
In dem Erleben von Geschichten und Gedichten können das eigene Leben, das eigene Verhalten und die eigenen Gefühle mit dem Erzählten in Verbindung gesetzt werden. Wir laden Menschen ein, mit uns gemeinsam Literatur und sich selbst neu zu entdecken. Mit Eva Conradi und Doris Rosenfeld.
Sie benötigen zur Teilnahme einen PC oder ein Laptop, Headset oder Mikrofon und Lautsprecher. Es ist kein spezielles Programm nötig.
>> Anmeldung: literarisches.miteinander@stadtbuecherei.frankfurt.deInternal Link

Freitag, 15.10.2021, 10.30 Uhr (geschlossene Veranstaltung)
Ada on tour
Unser humanoider Roboter Ada stellt sich vor.
>> Stadtteilbibliothek Sossenheim

Freitag, 15.10,2021, 17 – 19 Uhr (mit Anmeldung)
EU CodeWeek
Arduino Workshop

Eintauchen in die Welt des Programmierens und der Elektronik – Austausch mit anderen Tüftler*innen von 14 – 99 Jahren. Voraussetzungen für die Teilnahme: grundlegende Computerkenntnisse.
>> Bibliothekszentrum Höchst | in Zusammenarbeit mit der Hochschule Darmstadt – Studiengänge Information Science | Prof. Dr. Elke Lang
Anmeldung: arduino@stadtbuecherei.frankfurt.deInternal Link  

Donnerstag, 21.10.2021, 20 Uhr (mit Anmeldung)
Dr. Hans-Wilhelm Schütte: Chinas große Mauer – Tagebuch einer Forschungsreise
Der Sinologe reiste rund 5100 Kilometer durch China. Bei seiner Reise kam es zu wunderbaren menschlichen Begegnungen. Gleichzeitig gewann er dabei vielfältige Erkenntnisse über
die Geschichte der chinesischen Grenzmauer.
>> Bibliothekszentrum Sachsenhausen | in Kooperation mit Konfuzius Institut Frankfurt, Eintritt frei
Anmeldung: ep@konfuzius-institut-frankfurt.deInternal Link  

 

Montag, 25.10.2021, 10.30 Uhr (mit Anmeldung)
Shared Reading
In dem Erleben von Geschichten und Gedichten können das eigene Leben, das eigene Verhalten und die eigenen Gefühle mit dem Erzählten in Verbindung gesetzt werden. Wir laden Menschen ein, mit uns gemeinsam Literatur und sich selbst neu zu entdecken. Mit Eva Conradi und Doris Rosenfeld.
>> Stadtteilbibliothek Bornheim
Anmeldung: literarisches.miteinander@stadtbuecherei.frankfurt.deInternal Link

 

Mittwoch, 27.10.2021, 19.30 Uhr / online (mit Anmeldung)

NEU: Shared Reading. online
In dem Erleben von Geschichten und Gedichten können das eigene Leben, das eigene Verhalten und die eigenen Gefühle mit dem Erzählten in Verbindung gesetzt werden. Wir laden Menschen ein, mit uns gemeinsam Literatur und sich selbst neu zu entdecken. Mit Eva Conradi und Doris Rosenfeld.
Sie benötigen zur Teilnahme einen PC oder ein Laptop, Headset oder Mikrofon und Lautsprecher. Es ist kein spezielles Programm nötig.
>> Anmeldung: literarisches.miteinander@stadtbuecherei.frankfurt.deInternal Link

 

Donnerstag, 28.10.2021, 17.30 – 18 und 18 – 18.30 (mit Anmeldung)
Onleihe & Co Sprechstunde – Wie funktioniert was?
Sie haben Fragen zur Onleihe oder zu benötigter Soft- und Hardware? Unser Team hilft Ihnen. Bringen Sie gerne Ihr Smartphone, Tablet, Notebook oder Ihren eReader mit.
>> Zentralbibliothek | Anmeldung: 44.33-DD@stadt-frankfurt.deInternal Link

 

Donnerstag, 28.10.2021, 19 Uhr
92. PRO LESEN–Themenwoche
Lutz Büge liest aus „Virenkrieg“ Band 4 & 5 (Ybersinn)
Anschließend Publikumsgespräch.
>> Bibliothekszentrum Sachsenhausen | in Kooperation mit Pro Lesen, Eintritt frei
Anmeldung: prolesen@bruecke-unter-dem-main.deInternal Link

Freitag, 29.10.2021, 20 Uhr / Einlass: 19.45 Uhr
Eva Demski: Scheintod (Insel)
Frankfurt am Main 1974. Ein Anwalt wird tot in seiner Kanzlei aufgefunden. Die Umstände seines Todes sind ungeklärt. Die Polizei ermittelt: Er war Anwalt der linken Szene. Seine Frau, die seit drei Jahren von ihm getrennt lebt, beginnt, sich noch einmal mit ihm auseinanderzusetzen: mit seiner Arbeit, seinem Leben – und ihrer Liebe. Bald gerät die Witwe selbst ins Visier der polizeilichen Ermittlungen.
>>Stadtteilbibliothek Rödelheim | in Kooperation mit FörSteR, Eintritt: 8 / 6 €
Anmeldung: roedelheim@stadtbuecherei.frankfurt.deInternal Link  

Ausstellung

20.9. - 24.10.2021
Kanada – Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2020/21. Canada – singular plurality – singulier pluriel
Neue Bücher aus Québec zu entdecken

Québec ist die größte der zehn kanadischen Provinzen und die einzige, in der mehrheitlich französisch gesprochen wird. Kanada ist Gastland bei der Frankfurter Buchmesse. In diesem Rahmen erscheinen auch rund 100 neue Bücher aus Québec in deutscher Übersetzung:. Klassiker, Neuentdeckungen, Geschichten der indigenen Autor*innen, aber auch Erzählungen der neu eingewanderten Schriftsteller*innen aus der ganzen Welt.
Gleichzeitig feiert die Vertretung der Regierung von Québec über 50 Jahre Präsenz in Deutschland, der Schweiz und Österreich – und hat zu diesem Anlass 50 der neuen Bücher aus Québec gespendet. Schauen Sie doch einmal vorbei und stöbern Sie durch die vielseitige Buchauswahl. Für jeden und jede ist etwas dabei, ob klein oder groß, Romanleser*in, Comic- oder Poesiefan.
Bonne lecture, viel Spaß bei der Lektüre!            
Einen Überblick aller in den letzten Jahren auf Deutsch erschienenen Bücher aus Québec gibt es hier: www.quebec.ca/berlinExternal Link   
Regelmäßige Infos zu Neuerscheinungen aus Québec und Veranstaltungen: https://www.facebook.com/QuebecDeutschlandExternal Link  
>> Zentralbibliothek I in Kooperation mit der Vertretung der Regierung von Québec – Berlin,

 

20.10. – 24.10.2021
Kanada – Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2020/21. Canada – singular plurality – singulier pluriel
Die Stadtbücherei präsentiert den Ehrengast der diesjährigen Buchmesse mit Medientischen an 28 Orten.

>> Öffentliche Bibliotheken: Zentralbibliothek mit Musikbibliothek, Zentrale Kinder- und Jugendbibliothek, Bergen-Enkheim, Bockenheim, Bornheim, Dornbusch, Gallus, Griesheim, Höchst, Nieder-Eschbach, Niederrad, Nordweststadt, Rödelheim, Sachsenhausen, Seckbach, Sindlingen und in Sossenheim.
>> Schulbibliotheken: Carl-von-Weinberg-Schule, Elisabethenschule, Friedrich-Dessauer-Gymnasium, Friedrich-Ebert-Schule, Georg-August-Zinn-Schule, Goethegymnasium, Konrad-Haenisch-Schule, Liebigschule, Otto-Hahn-Schule, Paul-Hindemith-Schule und in der Schule am Ried.
Mit Unterstützung der Botschaft von Kanada und der Vertretung der Regierung von Québec in Berlin.

 

18.10. – 31.10.2021
Clotilde Perrin: Schnell schnell schnell!
Schaufenster-Ausstellung zur BuchmesseDas Bilderbuch ganz gelassen im Schaufenster entdecken. Mit Mitmachaktion und Video.
Ort: Ladenfenster vom BioMarkt Picard, Lorscher Straße 16
>> Stadtteilbibliothek Rödelheim | in Kooperation mit Institut français Frankfurt und BioMarkt Picard

25.10. – 30.10.2021
Die 92. PRO LESEN-Themenwoche
Thementisch zur Lesung „Virenkrieg“. dem fünfteilige Politthriller von Lutz Büge
s. a. Donnerstag, 28.10.2021, 19 Uhr
>> Bibliothekszentrum Sachsenhausen | in Kooperation mit Pro Lesen

inhalte teilen