Und plötzlich war Frau Honig da

Und plötzlich war Frau Honig da

header image

Lieblingsbücher

Und plötzlich war Frau Honig da

von Sabine Bohlmann

Buchcover: "Und plötzlich war Frau Honig da" von Sabine Bohlmann
"Und plötzlich war Frau Honig da" von Sabine Bohlmann © Stadt Frankfurt am Main; Planet!, Foto: Svenja Stöhr

DIE MARY POPPINS DER MODERNE!

Eine Empfehlung von Svenja Stöhr aus der Zentralen Kinder- und Jugendbibliothek:
Als es unangekündigt im Spatzenweg 5 klingelt, öffnen Julius Sommerfeld und seine vier Kinder einer Frau in gelbem Mantel und schwarz-gelb geringelter Strumpfhose. Vor ihnen steht Elsa Honig, die sich als ihr neues Kindermädchen vorstellt und von der VFFDAÜDKW (Vermittlungsstelle für Familien, denen alles über den Kopf wächst) geschickt wird. Die Sommerfelds haben von der VFFDAÜDKW zwar noch nie gehört, aber nun war Frau Honig einmal da und – seien wir ehrlich – sie kam keinen Tag zu früh.

Mit Frau Honig ziehen in den Spatzenweg 5 nicht nur ihre Bienen und ihre immergelbe Garderobe, sondern auch eine Prise Magie, Leichtigkeit und Wärme ein. Auf liebevolle, unbeschwerte und zugleich hartnäckige Weise gewinnt sie das Vertrauen der fünf unterschiedlichen Familienmitglieder. Sowohl den Geschwistern als auch dem Vater hilft Frau Honig mit kleinen Gesten, die großen und kleinen Dinge des Alltags zu bewältigen. So stärkt sie das Selbstvertrauen der Kinder, verrät ihnen, wie man mürrische Nachbarn freundlich zaubern kann („Alles, was wir tun müssen, ist besonders freundlich zu Frau Gruber zu sein. So freundlich, dass sie irgendwann gar nicht mehr anders kann, als ebenfalls freundlich zu werden.“) und zeigt Herrn Sommerfeld, wie man über seinen Schatten springt – und das nicht bloß metaphorisch!

Mit ihren verrückten und fantasievollen Einfällen stellt Frau Honig das Leben der Familie gehörig auf den Kopf und bringt genau damit alles wieder ins Lot…

>> Der erste Band der wunderbaren Reihe um Frau Honig ist eine herzerwärmende Geschichte voller Lebensweisheiten, die Werte vermittelt und den Blick auf das Besondere im Alltäglichen lenkt. Zum Selbstlesen oder Vorlesen, für Kinder wie Erwachsene!

Sabine Bohlmann
Joëlle Tourlonias (Illu.)
UND PLÖTZLICH WAR FRAU HONIG DA
14. Aufl., Planet!, 2017

inhalte teilen