Jetzt mitmachen: Welttag des Buches

Jetzt mitmachen: Welttag des Buches

header image

Schulbibliothekarische Arbeitsstelle

Welttag des Buches. Kreativ-Aktion

April 20
Welttag des Buches © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Stadtbücherei Frankfurt

Es gibt so tolle Bücher – welches hast du gerade gelesen?

Zeig es uns! Male oder bastele zum Buch oder werde digital kreativ.

Der Welttag des Buches am 23. April wurde inspiriert von dem katalanischen Brauch, sich zum Namenstag des Heiligen Georg Rosen und Bücher zu schenken. Die Schulbibliothekarische Arbeitsstelle schenkt seit vielen Jahren Frankfurter Schulen eine Mitmach-Aktion. In diesem Jahr haben wir sie als Online-Aktion gestaltet. Wir freuen uns auf zahlreiche Einsendungen!


Beachte bitte / bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen. (s. rechts) .

Für Frankfurter Schülerinnen und Schüler - So kannst du mitmachen

Werde kreativ und zeige uns, welches Buch du magst, wer dein Buchheld oder deine Buchheldin ist.

 

Was kannst du machen?

  • Male ein Bild zu deinem Lieblingsbuch.
  • Baue eine Szene aus dem Buch nach, mit Knete, Bausteinen, oder was du gerade zur Hand hast.
  • Nutze die Kamera oder eine App auf deinem Smartphone oder Tablet, mit der du ein Bild oder einen Comic gestalten kannst.
  • Gestalte eine Lesekiste. 
  • Überlege dir gerne noch andere Möglichkeiten …

Mache ein Foto von deinem Ergebnis (oder mache einen Screenshot oder du scannst das Blatt ein). Bitte achte wegen des Datenschutzes darauf, dass auf dem Foto keine Personen zu erkennen sind.

Sende das Foto bis 25. Mai 2020 an sba.lesefoerderung@stadtbuecherei.frankfurt.deInternal Link

Bitte schreibe den Titel des Buches, zu dem du kreativ geworden bist, dazu. Wir freuen uns, wenn du auch deinen Vornamen, deine Klasse und Schule angibst.

Wir sind gespannt auf deine Ideen!

Für Frankfurter Schulen - So können Sie teilnehmen


Für Schulen im sba-Verbund gibt es drei Klassenpreise zu gewinnen:

Unser Vor-Ort-Service-Team vereinbart mit Ihnen – sobald es die äußeren Rahmenbedingungen wieder zulassen – eine Leseförderungsveranstaltung aus dem #iPÄD-Programm und besucht Ihre Klasse zur Produktion eines Fotocomics oder Stop-Motion-Films zu Ihrem Wunschbuchtitel. Das Rundum-Sorglos-Paket mit iPads, Umsetzungskonzept und digitalem Know-How bringen wir dazu mit!


Anregungen zur kreativen Gestaltung zu Büchern finden Sie in den „Frankfurter Praxisbausteinen für Schulbibliotheken“ oder online z. B. unter

https://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/themen/sprachbildung/lesecurriculum/lesen-in-der-schule/schulbibliotheken/schulbibliothek-und-lesetippsExternal LinkExternal Link


inhalte teilen