Alles fake? Aktiv gegen Falschmeldungen

Alles fake? Aktiv gegen Falschmeldungen

header image

sba-Fortbildungen

Fortbildung für Engagierte in Schulbibliotheken - Alles fake? Aktiv gegen Falschmeldungen

Schüler am iPad
Schüler am iPad © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Alexander Habermehl

 

Durch die zunehmende Digitalisierung der Gesellschaft übernehmen Bibliotheken neue Aufgaben, bei denen die Förderung von Medienkompetenz eine zentrale Rolle spielt. Schulbibliotheken sind unverzichtbare multimediale Lernorte im Schulalltag, sie sind Sozial- und Kommunikationsraum und unterstützen aktiv den Erwerb von Medien- und Informationskompetenz der Schüler*innen.

 

Eine erfahrene Medienpädagogin der Bildungsagentur medienblau zeigt Tipps und Strategien auf, um Fake News zu entlarven. Die Teilnehmenden erproben diese Strategien aktiv und lernen konkrete Methoden kennen, um das Thema mit Schüler*innen der Sekundarstufe I und II ansprechend, altersgerecht und effektiv zu behandeln. Die Bereitstellung professionell aufbereiteter Unterrichtsmaterialien sowie die praktische Umsetzung einer pädagogischen Einheit im Nachgang der Präsenz-Fortbildung durch die Teilnehmenden unterstützen das Ziel, die Informations- und Recherchekompetenz von Schüler*innen nachhaltig zu stärken.

 

Teil 1: Präsenzveranstaltung

Donnerstag, 29.04.2021, 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Schulbibliothek im Friedrich-Dessauer-Gymnasium

Michael-Stumpf-Str. 2

65929 Frankfurt am Main

 

Teil 2: Praxisteil

Durchführung einer pädagogischen Einheit eines jeden Teilnehmenden

Optional: individuelles Vorab-Coaching durch eine/n Medienpädagog*in

 

Teil 3: Videokonferenz

Montag, 14.06.2021, 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Diskussion und Reflexion

 

Die Fortbildung richtet sich an Engagierte in Schulbibliotheken, wie Lehrkräfte, Honorarkräfte und Ehrenamtliche in Frankfurter Schulen und ist für diese kostenlos.

 

Die Anmeldung erfolgt mittels des Anmeldeformulars bis zum 23. April 2021 und kann postalisch, per Mail oder Fax an uns gesendet werden:

 

Stadtbücherei Frankfurt am Main                                                                     

44.4 Schulbibliothekarische Arbeitsstelle

Hasengasse 4                                                 

60311 Frankfurt am Main

 

E-Mail: sba.fortbildung@stadtbuecherei.frankfurt.de   

                                                                                                                                     

Fax: 069/ 212-4 32 16

Tel: 069/ 212-3 13 27

 

Das Anmeldeformular zum Download finden Sie unten auf der Seite.

 

Die Fortbildung wird in Kooperation mit der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (www.lpr-hessen.deExternal LinkExternal LinkExternal LinkExternal LinkExternal LinkExternal Link) und der Bildungsagentur medienblau (https://www.medienblau.de/External LinkExternal LinkExternal LinkExternal LinkExternal LinkExternal Link) angeboten.

 

Dieses Fortbildungsangebot wird von der Hessischen Lehrkräfteakademie mit der LA-Anbieter-Nr. F003516 / LA-Angebots-Nr. 02101774 akkreditiert.

 

Die Kooperationspartner sind:

Die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien – kurz: LPR Hessen – hat eine Vielzahl von Aufgaben rund um die Medien in Hessen. Neben der Regulierung des privaten Rundfunks bildet die Vermittlung von Medienkompetenz einen wichtigen Arbeitsschwerpunkt der LPR Hessen. Im Sinne des präventiven Jugendmedienschutzes initiiert, fördert und realisiert die LPR Hessen medienpädagogische Projekte und Angebote in Hessen.

 

Die Schulbibliothekarische Arbeitsstelle | sba der Stadtbücherei Frankfurt am Main unterstützt Schulbibliotheken auf ihrem Weg zum Medienkompetenzzentrum und bietet differenzierte bibliothekarische Serviceleistungen.

In akkreditierten Fortbildungen gibt sie Wissen und Kompetenz an Engagierte in Schulbibliotheken weiter.

 

 

inhalte teilen