Erste Stunde: Tierisch laut!

Erste Stunde: Tierisch laut!

Dürfen wir vorstellen?

Erste Stunde: Tierisch laut!

von Silke Schellhammer

Erste Stunde: Tierisch laut!
Erste Stunde: Tierisch laut! © Stadt Frankfurt am Main, Foto: privat

Willkommen in der School of Talents!

Eine Empfehlung von Svenja Stöhr aus der KiBi – Zentrale Kinder- und Jugendbibliothek:

 

Alva kann Tiere verstehen. Sie hört Unterhaltungen von Stubenfliegen, Warnungen aufgeregter Amseln und das Geschrei panischer Schafe. Wie sie ihr besonderes (und ja, zugegeben manchmal auch ein bisschen nerviges) Talent nutzen kann, soll sie auf dem Internat namens „School of Talents“ lernen. Auf dieser Schule haben alle Kinder einzigartige Fähigkeiten: sie können sich selbst schrumpfen, Wasser verdampfen und es regnen lassen und sogar durch Gegenstände hindurch gehen. Außergewöhnlich zu sein, ist hier gar nicht so ungewöhnlich wie Alva immer dachte!

Kaum angekommen an ihrer neuen Schule schlittert sie mit ihren neuen Freunden in ein aufregendes Abenteuer.

 

>> Alva hat uns verraten, dass unsere tierische BuchStaplerin von dem Aktionsbuch begeistert ist. Wir sind gespannt, wie es euch gefällt!

 

Silke Schellhammer:
Erste Stunde: Tierisch laut!
Carlsen, 2021
(Aus der Reihe: School of Talents)

inhalte teilen