Spirit

Spirit

header image

Vorgestellt

Spirit - Verrückte Ferien

übersetzt von Almut Schmidt

Buchcover "Spirit - verrückte Ferien" übersetzt von Almut Schmidt
Spirit © Stadt Frankfurt am Main; Ravensburger, Foto: Carolyn Bauke

Pferde – Ferien – Freundschaft

Eine Empfehlung von Carolyn Bauke aus der Stadtteilbibliothek Rödelheim:
Verrückte Ferien ist ein Buch mit vielen schönen und witzigen Briefen, die sich die drei Freundinnen Pru, Abigail und Lucky in den Ferien schreiben.
Es sind die ersten freien Wochen, die die pferdeverrückten Freundinnen nicht miteinander verbringen können. Pru bleibt bei ihrem Vater auf der Farm,
Abigail und ihr Bruder besuchen ihre schicke Cousine und Lucky fährt mit der Familie in die Stadt. Dabei läuft so einiges schief.
Doch das Trio ist trotzdem in spannenden und witzigen Briefen füreinander da.


DreamWorks Animation L.L.C. (Ill.), Almut Schmidt (Übersetzer)
DreamWorks Spirit Wild und frei – Verrückte Ferien
Ravensburger, 2020


inhalte teilen