Die Quacksalber

Die Quacksalber

header image

Games

Die Quacksalber von Quedlinburg

Kennerspiel des Jahres 2018

Die Quacksalber
Braumeister*innen gesucht! © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Lena Kaluza

Lasst uns süppchen brauen!

Lena Kaluza aus dem Bibliothekszentrum Höchst empfiehlt: Wir werden zu 2-4 Quacksalber*innen und brauen aus Plättchen aus unserem Zutatenbeutel eine eigene Zaubersuppe. Doch Achtung: Werden zu viele Knallerbsen hinzugefügt, explodiert unser Suppenkessel. In jeder Runde erspielen wir Punkte, von denen wir uns neue Zutaten kaufen können.  Dabei gilt es gute Entscheidungen zu treffen, denn am Ende gewinnt, wessen Suppen in den meisten Runden am besten waren. Schicksalskarten und unterschiedliche Kessel bewirken, dass keine Partie „Quedlinburg“ wie die vorherige ist, so kann das Spiel beispielsweise einen ganzen verregneten Abend unterhalten.


Die Quacksalber von Quedlinburg“ wird ab 10 Jahren empfohlen, eine Partie dauert ungefähr 45 Minuten.


>>Die Quacksalber von Quedlinburg“ ist auf jeden Fall ein Highlight im Spieleschrank! Und spielt man es an einem öffentlichen Platz - wie ich gelegentlich – so bleiben immer Menschen stehen und schauen zu. Denn das farbenfreudige und kleinteilige Setting sieht spannend und kompliziert aus und weckt so Interesse. Ein bisschen kompliziert mag es vor dem ersten Spiel tatsächlich auch sein.
Doch sind die Regeln erst einmal gelesen und verstanden, beginnt der Spielspaß.<<


Wolfgang Warsch
DIE QUACKSALBER VON QUEDLINBURG
Schmidt Spiele

Ausleihen und spielen?
Link zu unserem Katalog: https://katalog.stadtbuecherei.frankfurt.de/Permalink.aspx?id=2100143External Link

inhalte teilen