Perfect Storm

Perfect Storm

Kinder- und Jugendbücher

Perfect Storm

von Dirk Reinhardt

Frau in Kapuzenpullover hält der Buch Perfect Storm.
Anna Baumann empfiehlt Perfect Storm. © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Anna Baumann

STÜRMISCH GUT!

Anna Baumann aus der Stadtteilbibliothek Nieder-Eschbach empfiehlt: Dylan, Luisa, Felix, Boubacar, Kyoko und Matthew sind junge Hacker aus der ganzen Welt, die sich online bei einem Computerspiel kennengelernt haben.
Als sie von Menschenrechtsverletzungen im Kongo erfahren, in die zwei US-Konzerne verwickelt sind, beschließen sie, sich in deren Netzwerke einzuhacken. Ihr Ziel ist es, durch die Veröffentlichung von belastendem Material einen weltweiten Sturm der Empörung auszulösen. Ständig gejagt durch einen jungen Agenten des amerikanischen Geheimdienstes, der ihnen bereits auf der Spur ist.

Nicht nur das Thema von diesem packenden Thriller ist höchst aktuell: Wie weit darf ein Whistleblower gehen, um Ungerechtigkeit aufzudecken? Sondern die Umsetzung ist ausgesprochen gelungen und wird der Thematik auf besondere Weise gerecht. Es wird nämlich sehr wenig im Fließtext erzählt, sondern sehr viel durch Chatverläufe, Emails und Berichte. Die Charaktere sind sehr lebendig und die Tonalität der Sprache trifft immer den richtigen Punkt.

>> Einfach ein packendes Lesevergnügen!


Dirk Reinhardt
PERFECT STORM

Gerstenberg Verlag


Ausleihen und Lesen? Link zu unserem Katalog:
https://katalog.stadtbuecherei.frankfurt.de/Permalink.aspx?id=2213289External Link

inhalte teilen