Lilo von Finsterburg

Lilo von Finsterburg

header image

Kinder- und Jugendbücher

Lilo von Finsterburg

von Anna Lott und Sabine Sauter

Bianca Fretz empfiehlt Lilo von Finsterburg
Bianca Fretz empfiehlt Lilo von Finsterburg © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Bianca Fretz

Rettung in letzter Sekunde.

Bianca Fretz aus der Stadtteilbibliothek Gallus: Lilo von Finsterburg ist ein ganz normales Mädchen mit einer ganz und gar nicht normalen Familie. Ihr Vater ist nämlich ein Vampir, ihre Mutter eine Hexe und ihr süßer Kater Fräulein Rüdiger glaubt, er sei ein furchteinflößender Hund.
Eines Tages sitzen Lilo und ihre beste Freundin Luisa zusammen in der Küche und essen Milchwürstchen, da rutscht ihnen dieser blöde Satz über die Lippen „Fräulein Rüdiger, du bist die niedlichste Katze der Welt!“ Beleidigt rauscht Fräulein Rüdiger durch die Katzenklappe nach draußen...und bleibt verschwunden. Nach langer Suche und dem verzweifelten Versuch, den Kater mit Sahnetörtchen zu ködern, wird den Freundinnen klar: Fräulein Rüdiger wurde entführt. Und zwar von dem fiesen Herrn Geiger, der sich mit seinen 123 Gartenzwergen hinter der großen stacheligen Hecke im Nachbargarten verbarrikadiert und die Familie Finsterburg lieber gestern als heute zurück zur Burg Gipfelgrusel geschickt hätte.
Lilo und Luisa hecken einen Rettungsplan aus, doch dieser geht gewaltig schief. Als dabei dann auch noch Lilos Vater in ein Vampirschaf verwandelt wird, scheint die Sache aus dem Ruder zu laufen.... 

>> Eine trickreiche Geschichte, bei der ich bis zum Schluss mitgefiebert habe, ob die Rettung des Katers gelingt.

Anna Lott und Sabine Sauter
LILO VON FINSTERBURG - DER TOTAL GENIALE RÜCKWÄRTSTRICK
Arena Verlag

Ausleihen und Lesen? Link zu unserem Katalog:
https://katalog.stadtbuecherei.frankfurt.de/Permalink.aspx?id=2119791External Link

inhalte teilen