Der Hund

Der Hund

header image

Kinder- und Jugendbücher

Der Hund, der sein Bellen verlor

von Eoin Colfer

Eine Kollegin hält das Buch in die Kamera.
"Der Hund, der sein Bellen verlor" von Eoin Colfer. © Stadt Frankfurt am Main, Orell Füssli Verlag, Foto: Karin Wendel

VON FREUNDSCHAFT UND VERTRAUEN

 

Eine Empfehlung von Karin Wendel aus dem Bibliothekszentrum Sachsenhausen: Das Buch erzählt von der Freundschaft zwischen dem Jungen Patrick und seinem Hund Oz. Beide sind enttäuscht worden und müssen erst wieder lernen, Vertrauen zu fassen. Dabei wird die Musik eine Brücke sein. Aber ihre Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt, da Patrick glaubt, Oz aufgeben zu müssen, um seinen Vater zurückzugewinnen.

An diesem Buch hat mir besonders gefallen, dass wir nicht nur die Gedanken und Gefühle des Jungen kennenlernen, sondern auch die des Hundes. Dies ist in keiner Weise vermenschlicht, sondern so dargestellt, wie man sich die Wahrnehmung eines Hundes vorstellen kann. Außerdem ist es sehr schön mit Bleistiftzeichnungen illustriert.

>> Anrührend, aber nicht kitschig!


Eoin Colfer
DER HUND, DER SEIN BELLEN VERLOR
P.J. Lynch (Illu.), Ingo Herzke (Übers. aus d. Englischen)
Orell Füssli Verlag

 

Ausleihen und Lesen? Link zu unserem Katalog:

https://katalog.stadtbuecherei.frankfurt.de/Mediensuche/Einfache-Suche?search=Der+Hund%2c+der+sein+Bellen+verlor&top=y&detail=0External Link

inhalte teilen