Concrete Rose

Concrete Rose

header image

Kinder- und Jugendbücher

Concrete Rose

von Angie Thomas

Svenja Stöhr_Concrete Rose
Svenja Stöhr_Concrete Rose © Stadt Frankfurt am Main, Foto: privat

DID YOU HEAR ABOUT THE ROSE THAT GREW FROM A CRACK IN THE CONCRETE? (Tupac)

Svenja Stöhr aus der Zentralen Kinder- und Jugendbibliothek empfiehlt: In Angie Thomas‘ Debüt „The Hate U Give“ lehrt Maverick seine sechzehnjährige Tochter Starr Selbstbewusstsein und die Ideale von Black Power. Doch wie war Mavericks Leben, als er in ihrem Alter war? Wie war es für ihn, im Ghetto aufzuwachsen und ein Leben zu führen, in dem er als King Lord mit Drogen dealte, um seiner Mutter beim Bezahlen der Rechnungen zu helfen? Ein Leben, das von einem auf den anderen Tag durch einen positiven Vaterschaftstest auf den Kopf gestellt wurde. Maverick versucht fortan, ein guter Vater zu sein, auf ehrliche Weise Geld zu verdienen und gleichzeitig seinen Schulabschluss zu machen. Das alles unter einen Hut zu bekommen, ist jedoch alles andere als leicht…

>> „Concrete Rose“ erzählt authentisch und einfühlsam die Geschichte eines Siebzehnjährigen, der Verantwortung für seine Familie übernehmen und erwachsen werden muss, dabei Fehler begeht und doch den richtigen Weg einschlägt.

Angie Thomas
CONCRETE ROSE
cbj, 2021

Ausleihen und Lesen? Link zu unserem Katalog:

www.katalog.stadtbuecherei.frankfurt.de/Permalink.aspx?id=2210134External Link

inhalte teilen