Sommertraum

Sommertraum

header image

Belletristik

Belletristik

Sommertraum mit Aussicht

von Brenda Bowen

Das Buch Sommertraum liegt auf einem sehr kleinen Liegestuhl und wird von Muscheln umrandet
Sommertraum © Stadt Frankfurt am Main, Foto: privat

Elisabeth von Arnims „Verzauberter April“ lässt grüßen

Sabine Hochberger aus der Zentralbibliothek empfiehlt: Vier unterschiedliche und sich fremde Menschen teilen sich ein Ferienhaus auf einer Insel an der Küste von Maine. Alle Vier bringen unterschiedliche private Probleme mit und hoffen diese, bei der Auszeit mit Hummer und Meeresbrise, in den Griff zu bekommen. Lottie und Rose, zwei junge Mütter haben die Auszeit dringend nötig, aber das Geld reicht nicht, so finden sich noch die Schauspielerin Caroline und der wegen des Namens fälschlicherweise als Frau eingeladene Beverly dazu, zwei Diven. Trotz der großen Unterschiede finden die Vier in Freundschaft zu einander und helfen sich in vielen Gesprächen gegenseitig, ihre Probleme zu erkennen. Manch Überraschungsgast wirbelt die Erholung aller ganz schön durcheinander, aber am Ende findet jeder, mehr oder weniger, seine Lösung für seine Probleme und dazu noch Freundschaften.

>> Schöne Erzählung darüber wie Freundschaften, auch ungewollt. entstehen und Gespräche helfen können. Und ein Buch über den Mut zur Veränderung des eigenen Lebens.

Brenda Bowen
SOMMERTRAUM MIT AUSSICHT
Fischer Verlag

Ausleihen und Lesen? Link zu unserem Katalog:
https://katalog.stadtbuecherei.frankfurt.de/Permalink.aspx?id=1977612External Link

 

inhalte teilen