Die Wurzeln des Lebens

Die Wurzeln des Lebens

header image

Belletristik

Die Wurzeln des Lebens

von Richard Powers

Buchcover im Dunkeln vor einem Baum.
"Die Wurzeln des Lebens" von Richard Powers. © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Ursula Kunzler

Mein Freund der Baum

Eine Empfehlung von Ursula Kunzler aus der Stadtteilbibliothek Griesheim: Neun Personen mit jeweils ganz unterschiedlichem lebensgeschichtlichen Hintergrund finden sich zusammen, um einen Mammutbaumwald vor der Gier der Holzindustrie zu retten. Intensiv schildert Richard Powers den Kampf der Menschen um die Bäume, aber auch, was sie dazu antreibt.

Der Wald, keineswegs nur eine Ansammlung von Bäumen, sondern fein aufeinander abgestimmter Organismus aus Pflanzen, Tieren und Kleinstlebewesen, ist für mich die eigentliche Hauptperson seines Romans. Eine Rezension in der „Zeit“ bemängelte Pathos, allzu ausführlich dargestelltes Fachwissen und mangelnde Distanz zu den handelnden Personen. Mir hat aber genau das an Powers sechshundert Seiten starken Roman gefallen.

 

>> Powers lässt uns teilhaben an seiner leidenschaftlichen Liebe zu Bäumen und zu den Menschen, die sich für sie einsetzen.

 


Richard Powers
DIE WURZELN DES LEBENS
Fischer Verlag

 

 

Ausleihen und Lesen? Link zu unserem Katalog:

https://katalog.stadtbuecherei.frankfurt.de/Mediensuche/Einfache-Suche?search=Powers+Wurzeln&top=y&detail=1External Link


inhalte teilen