Die Wurzel alles Guten

Die Wurzel alles Guten

header image

Belletristik

Die Wurzel alles Guten

von Miika Nousiainen

Die Wurzeln des Guten
Die Wurzeln des Guten © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Annika Käck-Sommerfeld

Ein etwas anderer Zahnarztbesuch.

Annika Käck-Sommerfeld aus der Stadtteilbibliothek Schwanheim empfiehlt: Der schweigsame Zahnarzt Esko ist ein Einzelgänger und lebt ausschließlich für seinen Beruf und natürlich die richtige Zahnpflege. Ganz anders sieht das bei dem redseligen, geselligen Pekka aus. Kein Wunder, dass er dringend einen Zahnarzt benötigt. Bei den Behandlungen stellt sich heraus, dass die unterschiedlichen Männer den gleichen Vater haben. Gemeinsam begibt sich das plötzliche Brüderpaar auf die Suche nach dem Vater, der auf fast der ganzen Welt Spuren hinterlassen hat. Nach anfänglichen „Zankereien“ - besonders über Zahnhygiene – wächst eine richtige Familie zusammen, die bei jeder Reisestation unerwartet größer wird. 

>> Pekkas und Eskos „Roadtripp“ ist humorvoll und einfühlsam zugleich erzählt. Dabei lässt der Autor beide Brüder abwechselnd zu Wort kommen. Die einzelnen Stationen ihrer Reise sind nach den verschiedenen Schritten einer Wurzelbehandlung benannt. – So viel Spaß hat ein Zahnarztbesuch also noch nie gemacht! – Ein Geheimtipp, den man lesen sollte!


Miika Nousiainen
DIE WURZEL ALLES GUTEN
Nagel & Kimche


Ausleihen und Lesen? Link zu unserem Katalog:
https://katalog.stadtbuecherei.frankfurt.de/Permalink.aspx?id=2061479External Link

inhalte teilen