Der Buchspazierer

Der Buchspazierer

header image

Belletristik

Der Buchspazierer

von Carsten Sebastian Henn

Annika Käck-Sommerfeld empfiehlt Der Buchspazierer
Annika Käck-Sommerfeld empfiehlt Der Buchspazierer © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Annika Käck-Sommerfeld

Ein Lese-Highlight!

Annika Käck-Sommerfeld aus der Stadtteilbibliothek Schwanheim: Der alte Buchhändler Carl Kollhoff hat und braucht nicht viel im Leben: Seine Bücher und seine liebsten Kunden, denen er jeden Abend Bücher ausliefert. Eines Tages gesellt sich die 9-jährige Schascha dazu und begleitet fortan den „Buchspazierer“ auf seiner Route. Mit ihrer fröhlichen, kindlichen Art wirbelt sie das routinierte Leben des alten Mannes durcheinander und schleicht sich in sein Herz. Aber auch die Kunden bleiben nicht unberührt und können von dem cleveren, einfühlsamen Mädchen profitieren. Als Carl einige Schicksalsschläge erleiden muss, benötigt Schascha viel Einfallsreichreichtum und Geschick, damit Carl wieder neuen Lebensmut gewinnt.

>> Ich bin regelrecht durch die Seiten geflogen und habe die zwei liebenswerten „Buchspazierer“ auf ihrer Route begleitet. Dieses entzückende Buch über die Magie der Worte, Freundschaft und das Leben war ein ganz besonderer Lesegenuss, der einem noch lange das Herz erwärmt.

Carsten Sebastian Henn
DER BUCHSPAZIERER
Pendo Verlag

Ausleihen und Lesen? Link zu unserem Katalog:

https://katalog.stadtbuecherei.frankfurt.de/Permalink.aspx?id=2182895External Link

inhalte teilen