Nachhaltige Blogtipps

Nachhaltige Blogtipps

header image

Nachhaltig reisen

Nachhaltige Blog- und Website-Tipps

Thema: Nachhaltig reisen

Nachhaltige Blog-Tipps
Nachhaltige Blog-Tipps © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Quelle: Pixabay

Naturhäuschen
https://www.naturhaeuschen.de/External Link

Sehnen Sie sich nach Urlaub abseits des Massentourismus? Abstand halten und dabei Natur und Ruhe genießen? Das versprechen die unterschiedlichsten Unterkünfte, die das Team von naturhäuschen.de zum Buchen bereithält. Die Auswahl von Unterkünften in ganz Europa kann dabei nach vielen verschiedenen Kriterien wie bspw. am Wasser, im Wald, zwischen den Feldern, Ferienhaus, Tiny house, auf einer Insel oder auch auf einem Hof gefiltert werden.

Hier sein
https://hiersein.de/External Link

Wer gezielt nur in Deutschland nach nachhaltigen Unterkünften für seinen nächsten Urlaub oder Wochenendtrip sucht, wird auf hiersein.de fündig. Doch welche Kriterien werden überhaupt berücksichtigt, wenn hier Empfehlungen für Unterkünfte gegeben werden? Was macht eine Unterkunft nachhaltig? Daniela Jahn bezieht sich dabei auf die vier Bereiche Essen, Haus, Natur und Mensch und gibt Einblick, wie sie jedes Reiseziel anhand dieser einordnet. 

Good Travel
https://blog.goodtravel.de/External Link
 
Franziska und Judith geben auf ihrem Blog Good Travel in verschiedenen Rubriken Tipps zum nachhaltigen Reisen. Eine der Rubriken, „5 Orte“, hält dabei beispielsweise fünf verschiedene Empfehlungen zu einem Ort („Brandenburg“) oder aber zu einer Kategorie (wie „Tiny House“ oder „Orte zum Überwintern“) bereit, wobei alle Artikel um ansprechende Fotos ergänzt sind.
Wen dann die Reiselust packt, kann direkt auf ihrer Seite nach einer nachhaltigen Unterkunft recherchieren.

Fräulein Draußen
https://fraeulein-draussen.de/External Link

Fräulein Draußen wird dem oder der einen oder anderen durch ihr Buch bekannt sein. Auf ihrem Blog zeigt Kathrin Heckmann stets aktuell, wo sie gerade unterwegs ist, teilt ihre Tipps zu Reiseplanung mit und ohne Fahrrad, zur Ausrüstung und zu den von ihr bereits erprobten Strecken. Wandern kann augenscheinlich glücklich machen!

Funkloch
https://funkloch.me/External Link

Wer nicht auf eigene Faust stundenlang recherchieren will, um nachhaltig zu reisen, findet bei Funkloch Unterstützung. Der Blog hat das Ziel, „nachhaltige Unterkünfte, grüne Gastronomie und ökologische Aktivitäten“ zu empfehlen. Die Auswahl der Empfehlungen wird durch das Heranziehen der drei Kriterien ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit getroffen. Viele der Tipps beziehen sich auf den Raum Brandenburg/Berlin.

Reisezeilen
https://www.reisezeilen.de/External Link
 
Beatrice betreibt den Blog Reisezeilen und beschreibt in ihren eigenen Worten, was uns dort erwartet, so: „der Travelblog über nachhaltiges Reisen“.
Wer sich inspirieren lassen möchte, kann in den nach Kategorien unterteilten Reisetypen wie „aktiv unterwegs“, „Entschleunigung“ oder auch „Naturerlebnisse“ stöbern oder sich ihre Tipps zum nachhaltigeren Reisen sowie Leben, zu Reisezielen und -planung durchlesen.

Umweltbundesamt, Brot für die Welt, WWF

Für Motivation, im Alltag bzw. allgemein nachhaltiger (unterwegs) zu sein: Einfach mal den eigenen ökologischen Fußabdruck ausrechnen – spornt mit Sicherheit noch mal dazu an, das Fahrrad oder die Öffentlichen Verkehrsmittel zu nehmen oder sich den Spazierstock zu schnappen und zu Fuß zu gehen.
Die Rechner beziehen sich dabei neben der Mobilität auch auf das, was wir konsumieren oder wie wir wohnen.
Das Ergebnis gibt einem die Möglichkeit, sich im Vergleich zum Durchschnitt einzuordnen und bei manchen Rechnern auch ganz bildlich gezeigt zu bekommen, wie groß der Schaden für unseren Planeten durch unser eigenes Handeln (oder auch Unterlassen) ist. 
CO-2-Rechner des Umweltbundesamtes:
https://uba.co2-rechner.de/de_DE/External Link
Ökologischer Fußabdruck bei Brot für die Welt berechnen:
https://www.fussabdruck.de/fussabdrucktest/#/start/index/External Link
Den ökologischen Fußabdruck mit dem WWF berechnen und gezeigt bekommen, wie viele Planeten durch den eigenen Lebensstil „verbraucht“ werden:
https://www.wwf.de/themen-projekte/klima-energie/wwf-klimarechnerExternal Link

Fair unterwegs
https://www.fairunterwegs.org/fair-unterwegs/#5-faustregelnExternal Link 

fairunterwegs ist ein unabhängiges und nicht gewinnorientiertes Reiseportal aus der Schweiz, das seit 1979 als Verein seine Ziele verfolgt. Unter anderem werden Reisende mit konkreten Handlungsmöglichkeiten ausgestattet, um anhand von 5 Faustregeln Entscheidungen vor Ort treffen zu können, bei denen die Natur und Bevölkerung des Reiseziels fair(er) berücksichtig werden.

inhalte teilen