Über uns

Über uns

header image

Veterinärwesen

Über uns

32_OA_Kleyerstrasse_Aussenansicht
Ordnungsamt Frankfurt am Main, Kleyerstrasse 86 © Ordnungsamt Frankfurt am Main, Foto: Ordnungsamt Frankfurt am Main

Die Abteilung Veterinärwesen beinhaltet die beiden Fachabteilungen: Amtstierärztlicher Dienst und Lebensmittel- und Hygieneüberwachung.

Die Sicherstellung des gesundheitlichen Verbraucherschutzes beim Genuss von Lebensmitteln und die Bekämpfung von Tierseuchen als Gesundheitsrisiko für Mensch und Tier sowie die Einhaltung des Grundrechts von Tieren auf Leben und Gesundheit gehören zu unseren Aufgaben.

Darüber hinaus stehen wir beratend und sachverständig den Anliegen von Verbrauchern,  Wirtschaftsunternehmen und Tierfreunden gleichermaßen zur Seite.

Amtstierärztlicher Dienst


Die Aufgaben des Amtstierärztlichen Dienstes umfassen die Bereiche Vorbeugung und Bekämpfung von Tierseuchen (u. a. Tollwut, Maul- und Klauenseuche, Geflügel- und Schweinepest) sowie den Tierschutz privater und gewerblicher Tierhaltungen (u. a. Tierschauen, Tiertransporte, Zoohandlungen). Hierzu gehören die Verhütung und Bekämpfung anzeigepflichtiger Tierseuchen, der Schutz des Lebens und des Wohlbefindens der in der Obhut von Menschen befindlichen Tiere, die Prüfung und Ausstellung von Bescheinigungen, Genehmigungen und Zeugnissen (Lebensmittel, Tierschutz und Tierseuchen) sowie die amtstierärztliche Sprechstunde für den Reiseverkehr mit Heimtieren.

Lebensmittel- und Hygieneüberwachung

Aufgabenschwerpunkt ist der Schutz der Bevölkerung vor gesundheitlichen Schäden und vor Irreführung bzw. Täuschung durch Lebensmittel. Hierher gehört auch die Überwachung der Hygiene während der Herstellung sowie im Verkauf oder zum Verzehr von Lebensmitteln in Lebensmittelbetrieben/Gaststätten. Durch Betriebskontrollen und Probeentnahmen in Herstellerbetrieben und im Handel gewährleisten insbesondere Lebensmittelkontrolleure sowie Amtstierärzte den Verbraucherschutz. Diese Kontrolltätigkeiten beinhalten darüber hinaus neben beratenden Funktionen z. B. zu Fragen der baulichen Gestaltung von gewerblichen Küchen, der Personalhygiene und lebensmittelrechtlichen Aspekten auch die Anfertigung hygienerechtlicher Mängelberichte, die in der Abteilung Veterinärwesen zu verfügungs- und bußgeldrechtlichen Maßnahmen bzw. Ahndungen führen. Sollte der Verbraucher Zweifel an der gesundheitlichen Unbedenklichkeit des gekauften Lebensmittels haben, kann er dieses hier zur weiteren Überprüfung abgeben. Über das Ergebnis der Untersuchung erhält der Verbraucher eine schriftliche Mitteilung.

inhalte teilen