Stadtteil-Kinderhaus Höchst

Stadtteil-Kinderhaus Höchst

header image

Kinderhäuser

Stadtteil-Kinderhaus Höchst

Eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit.

Das Stadtteil-Kinderhaus Höchst ist eine offene freizeitpädagogische Einrichtung für Kinder und Teenies im Alter von 7 bis 14 Jahren.

Wandgemälde"Kinder Hand-in-Hand"
Wandgemälde "Kinder Hand-in-Hand" © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Gabriele Rothkirch

Im Stadtteil-Kinderhaus Höchst erwartet Euch unter anderem:

  • Offener Bereich mit Möglichkeiten für Spiele, Toben und Entspannen
  • Tanzen – Discoraum
  • Ausflüge und Aktionen
  • Angebote für Mädchen
  • Teenie Gruppe (optional)
  • Projektarbeit
  • Pädagogische Lernzeit
  • Kino- und Theaterveranstaltungen in Kooperation mit den „Frankfurter Flöhen“
  • Kinderparlament
  • Kooperationspaket mit der benachbarten Grundschule
  • Ausbildungsstätte

Besondere Angebote:

  • Angebote in den Ferien
  • Angebote nur für Mädchen (Mädchentag montags)
  • Lernzeit in der Schule und im Kinderhaus
  • Reiterfreizeit im Rahmen der Sommerferien
  • Sportangebote

inhalte teilen