Kinderhäuser

Kinderhäuser

header image

Kommunale Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Unsere Kinderhäuser

Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit

Kinder- und Jugendliche brauchen Erlebnis- und Erfahrungsräume, in denen sie sich nach der Schule treffen können, Spaß haben und sich gut aufgehoben fühlen.


Die Angebote der Kinderhäuser richten sich in der Regel an Kinder und Teenies zwischen 6 bis 12 bzw. 14 Jahren. Die BesucherInnen können ihre Freizeit nach den eigenen Bedürfnissen und Interessen mitgestalten. Der „Offene Treff“ bietet eine Vielzahl an Beschäftigungsmöglichkeiten wie Tischtennis, Billard, Gesellschaftsspiele etc. Darüber hinaus gibt es kreative und handwerkliche Projekte sowie musikalische und bewegungsorientierte Angebote.

In Kooperation mit den Frankfurter Flöhen finden regelmäßig Kulturveranstaltungen wie Kindertheater und -kino statt. Außerdem gibt es speziell konzipierte Angebote für Mädchen und Jungen sowie Teenies. Medienpädagogische und ernährungsorientierte Projekte ergänzen die breite Palette.

In vielen Einrichtungen wird außerdem ein pädagogischer Mittagstisch angeboten. An diesem kann gegen einen kleinen Kostenbeitrag teilgenommen werden. Darüber hinaus gibt es meist die Möglichkeit einer Hausaufgabenbetreuung.

In den Ferien gibt es besondere Ferienangebote; einige Einrichtungen bieten zudem Ferienfreizeiten an.

inhalte teilen

Kontakt