Inobhutnahme Höchst

Inobhutnahme Höchst

header image

Inobhutnahme von Minderjährigen in Notsituationen

Inobhutnahme Höchst

Einrichtung der Jugend- und Erziehungshilfe

Auf dem Bild sieht man den Tischkicker im Aufenthaltsraum mit Blick auf das Fenster.
Unser Entspannungsraum © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Inobhutnahme Höchst

Schutzeinrichtung für Jungen

In unserer Schutzeinrichtung werden Kinder und Jugendliche zu jeder Tages- und Nachtzeit aufgenommen, die zum Schutz in Eil- und Notfällen untergebracht werden müssen.

Jungen deren körperliches, geistiges und/oder seelisches Wohl erheblich gefährdet ist, die aufgrund einer gravierenden Krise oder des Ausfalls der Eltern nicht versorgt sind oder versorgt werden können, oder die selbstständig um Unterbringung in akuten Notsituationen bitten.


Unser Ziel ist es

Die Jungen werden im Sinne einer umfassenden Krisenintervention sozialpädagogisch betreut. Ziel ist, die Ursachen der Krise zu definieren und Ansätze für mögliche Perspektiven zu entwickeln. Dies findet in enger Kooperation mit dem Jugendamt statt.

Platzangebot:


Die Einrichtung bietet 10 Regelplätze für Kinder und Jugendliche von 12 bis 15 Jahren.