Aktionswochen Älterwerden in Zeiten von COVID-19

Aktionswochen Älterwerden in Zeiten von COVID-19

header image

Aktionswochen Älterwerden

Aktionswochen Älterwerden in Zeiten von COVID-19

Nach wie vor hat uns COVID-19 fest im Griff. Die Vorbereitungen der Aktionswochen Älterwerden in Frankfurt 2021 stehen zum aktuellen Zeitpunkt leider immer noch im Zeichen der Pandemie. Auch wenn bei Drucklegung des Programmhefts die Inzidenzen hessenweit fallen, können wir nicht absehen, wie sich die pandemische Lage im September während der Aktionswochen gestalten wird.


Wir sind jedoch zuversichtlich, dass dieses Jahr im Rahmen der Aktionswochen Älterwerden wieder echte Begegnungen mit interessanten Menschen und Sichtweisen, gute Ideen, Anregungen und Impulse möglich sein werden!


Unabhängig vom Infektionsgeschehen können Sie die Eröffnungsveranstaltung „Das Offene Rathaus für Senioren“ am 06.09.2021 und den „Bunten Tag im Museum für Kommunikation“ am 11.09.2021 bequem von zu Hause aus im Live-Stream verfolgen.


Auch andere Veranstaltungen der Aktionswochen Älterwerden 2021 werden virtuell oder hybrid, d. h. sowohl im Internet als auch „live“ vor Ort angeboten. Näheres hierzu finden Sie hier im Programmheft bei den jeweiligen Veranstaltungen.

Sollte es aufgrund steigender Inzidenzen notwendig werden, Veranstaltungen abzusagen, erfahren Sie dies auf www.frankfurt.de und www.aelterwerden-in-frankfurt.de.


Für alle Veranstaltungen der Aktionswochen Älterwerden in Frankfurt 2021 gelten die im September maßgeblichen Hygienevorschriften und Vorsichtsmaßnahmen. Bitte informieren Sie sich über die dann geltenden Regeln und verhalten Sie sich entsprechend.


Schützen Sie sich, Ihre Mitmenschen und Angehörigen und bleiben Sie gesund!

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis:

Aufgrund derzeit stark steigender Inzidenzen und einem weiterhin dynamischen Pandemiegeschehen hat das für das Jugend- und Sozialamt zuständige Dezernat entschieden, dass die Veranstaltungen „Das Offene Rathaus für Senioren“ am 06. September 2021 sowie der am 11. September 2021 geplante „Bunte Tag“ im Museum für Kommunikation leider abgesagt werden müssen. Die Entwicklungen der Pandemie lassen derzeit wenig Spielraum zu und die Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten haben höchste Priorität.

 

Möglicherweise haben auch andere Träger ihre im Rahmen der Aktionswochen Älterwerden angebotenen Veranstaltungen aufgrund des Pandemiegeschehens abgesagt. Wir empfehlen Ihnen, sich bei dem jeweiligen Veranstalter entsprechend zu informieren.

inhalte teilen