Aktionswochen Älterwerden

Aktionswochen Älterwerden

header image

Leitstelle Älterwerden

Aktionswochen Älterwerden in Frankfurt

Titelmotiv Aktionswochen Älterwerden 2021
Titelmotiv Aktionswochen Älterwerden 2021 © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Heldentaten Werbeagentur GmbH

Die Aktionswochen Älterwerden des Sozialdezernates Frankfurt am Main haben sich in den letzten 20 Jahren als eine Institution in der Frankfurter Sozial- und Kulturlandschaft etabliert. Keine andere Veranstaltungsreihe fasst so pointiert aktuelle gerontologische und gesellschaftliche Fragestellungen zusammen und bietet gleichzeitig ein so breites Spektrum an Veranstaltungen und Diskussionsmöglichkeiten zum Thema Älterwerden.

 

Die Aktionswochen Älterwerden bündeln jährlich etwa 150 Angebote und Veranstaltungen für ältere Menschen von unterschiedlichen Trägern und Akteuren in der Stadt Frankfurt. Sie bieten den interessierten Seniorinnen und Senioren und allen anderen Menschen Information und Inspirationen für Aktivitäten, Kultur, Freizeit und Engagement ebenso wie Hilfe und Beratung. 

#Lebensqualität - Aktionswochen Älterwerden 2021

Die Aktionswochen Älterwerden in Frankfurt fanden in der Zeit vom 06.09. bis zum 19.09.2021 statt. Analog, virtuell oder hybrid – viele kreative Ideen, Angebote und Aktionen wurden Ihnen angeboten!

Im Jahr 2021 steht das Motto „#Lebensqualität“ für neue Perspektiven, geänderte Sichtweisen und andere Formen des Zusammenkommens.


Die Eröffnung der Aktionswochen Älterwerden 2021 fand am 6. September 2021 virtuell als Livestream statt.
Erleben Sie im Nachgang noch einmal die Eröffnungsveranstaltung im untenstehenden Videomittschnitt.


Wir freuen uns, mit Ihnen gemeinsam neben Altbewährtem auch neue Formate auszuprobieren, uns auszutauschen und wieder spannende Ideen und Aktionen für ältere und älterwerdende Menschen in Frankfurt auf die Beine stellen zu können!

Hinweis:

Aufgrund stark gestiegener Inzidenzen und einem weiterhin dynamischen Pandemiegeschehen hat das für das Jugend- und Sozialamt zuständige Dezernat entschieden, dass die Veranstaltungen „Das Offene Rathaus für Senioren“ am 06. September 2021 sowie der am 11. September 2021 geplante „Bunte Tag“ im Museum für Kommunikation leider abgesagt werden mussten. Die Entwicklungen der Pandemie lassen derzeit wenig Spielraum zu und die Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten haben höchste Priorität.

inhalte teilen

© Stadt Frankfurt am Main

Livemitschnitt der Eröffnungsveranstaltung
Hansaallee 150
60320 Frankfurt am Main
Telefon
Fax
E-Mail

Öffnungs- und Sprechzeiten

Wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus können wir in den Dienststellen des Jugend- und Sozialamtes derzeit leider keine offenen Sprechzeiten anbieten.

Sie können uns jedoch Ihre Anliegen schriftlich, per Telefon oder Email mitteilen oder auch einen persönlichen Termin vereinbaren.

Anfahrtsinformationen

U-Bahn
Mit der Linie U1,U2,U3 oder U8 bis zur barrierefreien Haltestelle "Dornbusch" fahren, etwa fünf Minuten Fußweg von der Eschersheimer Landstraße in die Straße "Am Grünhof", am Ende der Straße rechts abbiegen in die Hansaallee, rechterhand befindet sich das Rathaus für Senioren.

Bus
Linie 34, Richtung Bornheim-Mitte oder Richtung Gallus/Mönchhofstraße: Haltestelle "Dornbusch/Am Grünhof

Ihre Anreise:

Bus & Bahn External Link
Radroute External Link