Über uns

Über uns

header image

Verwaltungsstelle Höchst

Über uns

Blick aus dem Bolongarogarten auf den Bolongaropalast in Höchst, (c) Stadt Frankfurt am Main, Foto: Stefan Maurer
Blick aus dem Bolongarogarten auf den Bolongaropalast in Höchst © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Stefan Maurer

Die Existenz der Verwaltungsstelle Höchst beruht auf dem Eingemeindungsvertrag aus dem Jahre 1928. Seit dem 07.07.1966 untersteht die Verwaltungsstelle Höchst direkt dem jeweiligen Oberbürgermeister bzw. der jeweiligen Oberbürgermeisterin, der / die seit dieser Zeit auch die Funktion eines Dezernenten / einer Dezernentin für die westlichen Frankfurter Stadtteile ausübt.


Die Verwaltungsstelle Höchst hat ihren Sitz im BolongaropalastInternal Link, dem Höchster Rathaus. Sie ist zuständig für Wahrnehmung örtlicher Interessen und der Rechte aus Eingemeindungsverträgen der westlichen Stadtteile. Sie wirkt mit in allen Bereichen kommunaler Angelegenheiten der westlichen Stadtteile.


Die Verwaltungsstelle Höchst ist darüber hinaus für die Bürgerinnen und Bürger der westlichen Stadtteile Anlaufstelle und Bindeglied zur Stadtverwaltung.


Eingemeindungsverträge Höchst