Mailand

Mailand

header image

Städtepartnerschaften

Mailand

Städtepartnerschaft seit 20. Oktober 1970

Die Hauptstadt der Region Lombardei gilt als wirtschaftliche Hauptstadt Italiens.

Milan cathedral with duomo square in the evening, Italy
Abendstimmung Mailänder Dom und Vorplatz © Stadt Mailand, Foto: k.A.

Mailand ist die zweitgrößte Stadt Italiens und das wirtschaftliche Zentrum des Landes. Ebenso wie Frankfurt ist Mailand für seine traditionsreiches Banken- und Finanzwesen bekannt. Die Hauptstadt der italienischen Mode liegt in der Lombardei und ist mit seinen vielen weltberühmten Museen beständiger Touristenmagnet.

Die Städtepartnerschaft mit Mailand schloss 1970 den europäischen Viererbund mit Lyon und Birmingham. Heute verbinden regelmäßige Sprach- und Studienaustausche unter der Regie der Volkshochschule und des Stadtschulamtes Italienisch- und Deutschlernende in beiden Städten.

Kulturelle Projekte runden die Aktivitäten im Rahmen der Städtepartnerschaft ab. Zuletzt 2018 beeindruckte der Beitrag einer Mailänder Künstlergruppe zur Luminale mit der kunstvollen Beleuchtung der Alten Oper.


Ausstellung BLICKE – Aus dem Inneren der Akademie Brera (SGUARDI – Dall'interno dell'Accademia di Brera), Eröffnung am 3. September 2021 Frankfurter Westend Galerie im Hause der Deutsch-Italienischen Vereinigung e.V.

 

Akademie der Schönen Künste Brera in Mailand
Akademie der Schönen Künste Brera in Mailand © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Cosmo Laera

In Zusammenarbeit mit der Kunstakademie Brera und der Galerie Lorenzelli Arte in Mailand werden die Arbeiten von 32 Studierenden im Bereich Malerei, Skulptur, Grafik, Fotografie und Video präsentiert. Die Ausstellung wird von den Brera-Dozenten Marco Casentini, Andrea Del Guercio und Dany Vescovi in Zusammenarbeit mit der Frankfurter Westend Galerie kuratiert. Sie wird vom 2. bis 24. Juli 2021 bei Lorenzelli Arte in Mailand und vom 3. September bis 23. Oktober 2021 in der Frankfurter Westend Galerie im Hause der Deutsch-Italienischen Vereinigung e.V. gezeigt.

 

Zur Ausstellung erscheint ein zweisprachiger Katalog. Neben Abbildungen der in Mailand und Frankfurt ausgestellten Arbeiten, kurzen Kritiker-Texten von Studierenden über Studierende und Kurzportraits der Galerie Lorenzelli (gegründet 1956) und der Westend Galerie (gegründet 1966) enthält er Beiträge von Kunstkritiker und Dozent Andrea B. Del Guercio über neue Sammlertätigkeiten, von Dozentin Raffaella Pulejo über das Kuratieren an der Akademie Brera und von Anett Göthe über Kunst und Globalisierung.

 

 

 

Bahn frei für neue Frankfurt-Mailand-U-Bahn

Verkehrsgesellschaft Frankfurt mbH (VGF) und Stadt Frankfurt präsentieren neu gestaltete ‚Mailand-Bahn‘

 

Partnerschaftsbahn Mailand - Frankfurt am Main in der Station Dom/Römer
Partnerschaftsbahn Mailand - Frankfurt am Main in der Station Dom/Römer © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Andreas Varnhorn

Frankfurt und Mailand feierten 2020 ihre 50-jährige Städtepartnerschaft. Bereits seit 2017 fährt ein dafür sichtbares Zeichen durch die Metropole am Main: Die Mailand-Bahn.
um Städtepartnerschaftsjubiläum zeigt sich die Bahn optisch erneuert: „Partnerschaft „/Gemellaggio“ steht auf dem neu designten U-Bahnwagen, der jetzt durch Frankfurt fährt. Stadtansichten beider Metropolen werben großflächig für die Verbindung.

inhalte teilen

Aktivitäten Mailand 2018 bis 2022

2021

01.07. - 02.07.2021
The University And The City, Videobotschaft von Assessore Lorenzo Lipparini

03.09.-22.10.2021
BLICKE. Aus dem Inneren der Akademie Brera

23.09.2021
Inbetriebnahme neue Mailand-Bahn

01.10.2021
Empfang von Sprachstudierenden der VHS durch die Partnerstadt Mailand im Oktober 2021

2020

27.02.2020
Vortragsveranstaltung „Die Mailänder Scala“ in den Römerhallen, Projekt der Deutsch-Italienischen Vereinigung zusammen mit Stadt Frankfurt am Main.

12.05.2020
Solidaritätsbotschaft anlässlich des Europatages aufgrund der gegenwärtigen SARS-CoV-2-Pandemie an alle europäischen Partnerstädte.

29.05.2020
Frankfurter Mayor’s Dialogue mit Mailand, Birmingham, Eskişehir, Guangzhou und Philadelphia. Videokonferenz zur Pandemielage in den Städten.

24.09.2020
„Mehr Opern für Mailand, oder: Konkurrenz für die Scala?“ Spuren zum „vergessenen“ Teatro Dal Verme (1872-1930) (online). Vortragsveranstaltung der Deutsch-Italienischen Vereinigung in Kooperation mit der Stadt Frankfurt am Main. Online-Veranstaltung.

2019

10.10. - 16.10.2019
Der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Frankfurt am Main besucht unter Leitung von Bürgermeister Uwe Becker Mailand und führt einen kommunalpolitischen Austausch durch.

09.11.2019
Ausstellung von Werken des Mailänder Künstlers Giovanni Cerri durch die Deutsch-Italieninische Vereinigung zum Auftakt des 50-jährigen Städtepartnerschaftsjubiläums.

2018

18.03. - 23.03.2018
Lichtkunst-Projekt eines Mailänder Künstlerkollektivs e im Rahmen der Luminale  Frankfurt am Main.