Lyon

Lyon

header image

Partnerstädte

Lyon

Städtepartnerschaft seit 15. Oktober 1960

Die Stadt am Zusammenfluss der Rhône und der Saône ist die drittgrößte Stadt des Landes nach Paris und Marseille.

Lyon Altstadt, Saône
Lyon Altstadt, Saône © Marie Perrin, Foto: Marie Perrin

Mit dem im Rhônetal gelegenen Lyon verbindet Frankfurt die längste Städtepartnerschaft. Als Zeichen des friedlichen und freundschaftlichen Verhältnisses von Deutschland und Frankreich spielte die Städtepartnerschaft eine wichtige Rolle für die deutsch-französische Annäherung nach dem zweiten Weltkrieg. 

Das wirtschaftliche Zentrum des französischen Südostens hat sich mit 59 umliegenden Gemeinden zu einer bedeutenden Metropolregion genannt ,,Grand Lyon" entwickelt. Ähnlich wie Frankfurt ist Lyon weltbekannt für seine kulinarischen Genüsse und die Lyoner Messe. Auch kulturell und touristisch bspw. mit dem Lichtfestival ,,Fête des Lumières" hat Lyon viel zu bieten. 

 

In nahezu 60 Jahren Städtepartnerschaft zwischen Lyon und Frankfurt fanden bereits unzählige gemeinsame Projekte und gegenseitige Begegnungen statt. Neben den vielen Schulaustauschen ist in den letzten Jahren besonders der Jugendsportaustausch EUROPOD gemeinsam mit der Partnerstadt Birmingham Anzugspunkt für hunderte Kinder und Jugendliche. 

Regelmäßig bereichern kulturelle Austausche von Frankfurter Vereinen, dem Institut français Frankfurt oder dem Goethe Institut Lyon die jeweiligen kulturellen Landschaften. Ein Höhepunkt der vergangenen Jahre war die Illumination des Römers während der Buchmesse 2017 mit Frankreich als Gastland.

Jugendbegegnung Frankfurt-Lyon 2021: Die nachhaltige Stadt – Jetzt bewerben!

Die Stiftung Polytechnische Gesellschaft und das Goethe-Institut haben anlässlich 60 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Frankfurt und Lyon eine zehntägige Jugendbegegnung konzipiert. Rund um das Thema Nachhaltigkeit wird es Workshops und praxisorientierte Vorträge mit Experten für nachhaltige Stadtplanung, Gespräche mit Akteuren städtischer Initiativen sowie spannende Exkursionen in Frankfurt und in Lyon geben.

 

Teilnehmen können junge Menschen aus Frankfurt zwischen 18 und 24 Jahren mit guten Französischkenntnissen und einem Interesse für das Thema Nachhaltigkeit. Die Jugendbegegnung Frankfurt-Lyon 2021 startet am 19. und 20. März 2021 mit einem digitalen Auftakt. Der Austausch findet statt vom 20. Juni bis zum 26. Juni 2021: drei Tage in Frankfurt am Main (20. bis 23. Juni) und drei Tage in Lyon (23. bis 25. Juni, Rückreise 26. Juni).
Geboten werden digitale Workshops, Gelegenheit zum Austausch in einer deutsch-französischen Gruppe, Gespräche mit Experten und Aktivisten aus der nachhaltigen Stadtplanung sowie mit städtischen Vertretern. Außerdem finden zahlreiche Exkursionen an spannende Orte der Nachhaltigkeit in beiden Städten statt. Unterkunft, Vollverpflegung und Fahrtkosten werden von der Stiftung Polytechnische Gesellschaft übernommen.

Detaillierte Informationen zur Bewerbung und zum Projekt sind auf folgender Webseite verfügbar: frankfurt-lyon2021External LinkExternal Link

Das Video zur digitalen Kick-Off Veranstaltung des Projektes vom 15.10.2020 ist unten auf dieser Seite zu finden.

 

 

inhalte teilen

Aktivitäten Lyon 2010 bis 2018

Kick-off Jugendbegegnung Frankfurt-Lyon 2021: Die nachhaltige Stadt

© Stadt Frankfurt am Main

Stiftung Polytechnische Gesellschaft
Kick-off Jugendbegegnung Frankfurt-Lyon 2021: Die nachhaltige Stadt