Happy Birthday Partner 2020

Happy Birthday Partner 2020

header image

Referat für Internationale Angelegenheiten

Happy Birthday Partner 2020

Happy Birthday Partner 2020 – Runde Jubiläen bei den Städtepartnerschaften

Stadt Frankfurt am Main
Happy Birthday Partner 2020 Logo © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Stadt Frankfurt am Main


2020 ist das Jahr der Jubiläen bei den Frankfurter Städtepartnerschaften. Denn mit gleich 6 der 17 Partnerstädten feiert die Mainmetropole runde Geburtstage ihrer freundschaftlichen Verbindungen. 60 Jahre erfolgreiche Städtepartnerschaft mit Lyon, 50 mit Mailand und 40 mit Tel Aviv stehen an. Dazu werden die Beziehungen mit Budapest, Prag und Leipzig jeweils 30 Jahre alt. Die drei letztgenannten Partnerschaften entstanden unmittelbar nach dem Fall der Mauer.


Anlässlich des Multijubiläums hat sich die Stadt Frankfurt am Main einiges einfallen lassen. Alle Frankfurter können an den gelebten Städtepartnerschaften auf verschiedene Weise teilhaben. Den Auftakt bildet die diesjährige Luminale vom 13. bis 15. März: Prag, Budapest und Leipzig bringen internationales Flair in die Lichtshow.


Wer selbst einmal eine der Jubiläumsstädte kennenlernen möchte, hat 2020 gleich zweimal die Gelegenheit dazu: Mit dem beliebten Frankfurter Bürgerreisen-Programm können Interessierte Lyon und Prag besuchen.


Vom 19. bis 23. Juni lernen die Reisenden die Hauptstadt der südostfranzösischen Region Rhône-Alpes kennenlernen. Vom 10. bis 13. September geht es dann in die tschechische Hauptstadt.


Auch das Bürgerreisen-Programm feiert selbst einen runden Geburtstag. Seit nunmehr 30 Jahren bietet es die Gelegenheit, die Frankfurter Partnerstädte auf besondere Weise zu erleben. Neben dem touristischen Programm werden die Reisenden bei einem Empfang im Rathaus und einem Begegnungsprogramm als „Bürgerdelegation“ willkommen geheißen. Allgemeine Informationen zu den Bürgerreisen gibt es bei Sarah Mediouni, Telefon 069/212-33476 und per E-Mail mailto: sarah.mediouni@stadt-frankfurt.de .

Im Sommer besteht die Möglichkeit, beim Museumsuferfest Frankfurts Partnerstädte näher kennenzulernen: Am letzten Augustwochenende ist dabei ein „Partners Village“, ein Dorf der Partnerstädte, geplant. Dabei werden sich die Jubilar-Partner dem Frankfurter Publikum vorstellen.


Wer sich für Politik interessiert, kann sich zudem auf den September freuen. Dann steht die Konferenz „University and the City“ an der Goethe-Universität an. Dazu werden Gäste von Frankfurts Partnerstädten aus Politik und Wissenschaft in die Mainmetropole kommen.


Daneben werden zahlreiche Institutionen und Gruppen in Frankfurt und seinen Partnerstädten mit ihren Programmen Geburtstage der Städtepartnerschaften feiern. Traditionell füllen Vereine und Schulen die Städtepartnerschaften mit Leben. Auch neue Initiativen sind stets willkommen. Daher fördert die Stadt Programme des Bürger- und Jugendaustausches.


Es ist also einiges los im Jubiläumsjahr 2020 – die Stadt Frankfurt informiert fortlaufend über weitere Aktionen. Das speziell hierfür entworfene rote Logo weist auf das Multijubiläum hin.


Details zum Jubiläum sowie das Logo in druckfähiger Qualität für die Verwendung sowohl on- wie auch offline ist bei Katrin Stelzer, Telefon 069/212-31584, E-Mail mailto:katrin.stelzer@stadt-frankfurt.de erhältlich.


Allgemeine Auskünfte zu den Fördermöglichkeiten für Vereine, Schulen und andere Institutionen finden Sie rechts unter "Förderung des Austauschs mit den Partnerstädten".