Städtische Ämter

Städtische Ämter

header image

Städtische Ämter und Gesellschaften & Gerichte

Städtische Ämter & Städtische Gesellschaften

Ämter der Stadtverwaltung mit hohem Publikumsaufkommen wie die Bürgerämter, das Jugend- und Sozialamt, das Ordnungsamt, das Standesamt, die Stadtkämmerei sowie das Kassen- und Steueramt sind zum Teil für den Publikumsverkehr geöffnet und können nur nach vorheriger Terminvereinbarung besucht werden. Besucher_innen sind verpflichtet eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen und einen ausreichenden Abstand zu den Mitarbeitenden zu halten.

Städtische Ämter

Bürgerämter (Terminvereinbarungen, Öffnungszeiten, Dienstleistungen)

Sie können das Bürgeramt nur besuchen, wenn Sie einen Termin vereinbart haben. Termine werden jeweils acht Kalendertage im Voraus angeboten und täglich freigeschaltet.
Ihre Anliegen können Sie an jedem unserer Standorte erledigen, egal, wo Sie in Frankfurt wohnen.

Termine können online auf https://frankfurt.de/service-und-rathaus/verwaltung/aemter-und-institutionen/buergeramt-statistik-und-wahlen/buergeraemter/terminserviceInternal Link oder telefonisch unter 069/212-31600 oder unter 115 acht Tage im Voraus vereinbart werden. Beide Möglichkeiten zur Terminbuchung bedienen sich des gleichen Terminkalenders. Wenn online kein Termin verfügbar, ist ein Anruf bei den genannten Rufnummern zwecklos. Bitte fragen Sie in den Folgetagen erneut an.

Das Zentrale Bürgeramt auf der Zeil sowie die Bürgerämter in Höchst, Dornbusch, Nieder-Eschbach, Bergen-Enkheim und Sachsenhausen stehen für Terminbuchungen zur Verfügung. Das Bürgeramt Nordwest, die Außenstellen Fechenheim, Harheim, Kalbach und Nieder-Erlenbach bleiben noch geschlossen. 

Terminbuchungen sind grundsätzlich zu folgenden Sprechzeiten möglich. Mittwochs wurde die Servicezeit bis 15 Uhr verlängert.

Mo 09:00 - 17:00 Uhr
Di 07:30 - 13:00 Uhr
Mi 07:30 - 15:00 Uhr
Do 10:00 - 18:00 Uhr
Fr 07:30 - 13:00 Uhr

Verhaltensregeln für Ihren Besuch
- Tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz! Sie erhalten keinen Zutritt zu unseren Standorten ohne einen Mund-Nasen-Schutz, auch wenn Sie einen Termin gebucht haben. Wir stellen Ihnen keinen Mund-Nasen-Schutz zur Verfügung.
- Halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 m zu allen anderen Personen ein!
- Erscheinen Sie pünktlich zu Ihrem Termin! Damit sich nicht zu viele Personen auf einmal im Wartebereich und vor dem Eingang zum Gebäude aufhalten, ist es wichtig, dass Sie nicht zu früh (maximal 5-10 Minuten vor Ihrem vereinbarten Termin) zu uns kommen. Ihr Termin wird in keinem Fall früher aufgerufen.
- Kommen Sie alleine! Bringen Sie nur erforderliche Begleitpersonen mit. Vertretungs- und Sonderregelungen bei den Dienstleistungen Anmeldung, Ummeldung und Kinderreisepass sind zu beachten. 
- Befolgen Sie unbedingt die Anweisungen des Personals!

 

Zuletzt aktualisiert: 16.11.2020

 

Weitere Informationen unter: Frankfurt.de: Bürgeramt CoronaInternal Link

Jugend- und Sozialamt

Die offenen Sprechtage in den Sozialrathäusern und bei den besonderen Diensten finden derzeit nicht statt. Eine Erreichbarkeit per Telefon, Fax und E-Mail ist sichergestellt. In dringenden Angelegenheiten können persönliche Vorsprachen vereinbart werden. Alle anderen Angelegenheiten werden auf dem Schriftweg erledigt.

Kontaktdaten der einzelnen Dienststellen: Frankfurt.de: Jugend- und Sozialamt - Liste Erreichbarkeit  

Hausbesuche zur Sicherung des Kinderschutzes sowie bei Mitteilungen über unversorgte, hilflose Personen werden weiterhin durchgeführt. Ebenso werden Hausbesuche zur Verhinderung von Obdachlosigkeit und bei speziellen Fällen vorgenommen.

Das Kinder- und Jugendschutztelefon ist täglich bis 23 Uhr unter der Rufnummer 0800-2010111 besetzt.

 

Zuletzt aktualisiert am 16.11.2020

 

Weitere Informationen unter: Frankfurt.de: Jugend- und Sozialamt

Ordnungsamt / Ausländerbehörde

Ordnungsamt:
Vorsprachen sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.
Ansprechpartner und weitere Informationen unter Frankfurt.de: OrdnungsamtInternal Link

 

Ausländerbehörde:
Derzeit kann ausschließlich per E-Mail an auslaenderbehoerde@stadt-frankfurt.de oder über die Hotline-Nummern: 069/212-42485 Kontakt zur Ausländerbehörde aufgenommen werden.
Die Hotline-Nummern sind montags bis donnerstags von 8 - 16 Uhr und freitags von 8 - 12 Uhr besetzt.

Important informationInternal Link: Open only for previously given appointments!

 

Zuletzt aktualisiert am 16.11.2020

 

Weitere Informationen unter Frankfurt.de: AusländerbehördeInternal LinkFrankfurt.de: OrdnungsamtInternal Link

Standesamt

Heirat: Corona - Wichtige Informationen

Anmeldung einer Geburt: Corona - Wichtige Informationen

Anmeldung eines Sterbefalls: Corona - Wichtige Informationen

Namensänderung: Corona - Wichtige Informationen

Urkundenbestellung: Urkundenbestellung

Einbürgerung, Staatsangehörigkeit, Namensänderung: Corona - Wichtige Informationen

 

Grundsätzlich gilt:

Wenn Sie

- grippeähnliche Symptome haben,
- Kontakt mit infizierten Personen hatten,
- sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben und über keine ärztliche Bescheinigung verfügen, die eine Infektion ausschließt,

dürfen Sie das Standesamt nicht betreten, auch wenn Sie einen Termin haben!


Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung bei persönlichen Vorsprachen ist Pflicht!

Bitte beachten Sie auch, in den Wartebereichen den Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Folgen Sie den Anweisungen unseres Sicherheitspersonals.

Zum Wohle Ihrer Kinder empfehlen wir, diese nach Möglichkeit nicht mitzubringen.


Die bereichsbezogenen Sprechzeiten finden Sie unter der Rubrik Öffnungs- und Sprechzeiten.

Wichtige Informationen, die sich auf Ihr jeweiliges Anliegen beziehen, erhalten Sie unter den folgenden Links:

 

Zuletzt aktualisiert am 16.11.2020

 

Weitere Informationen unter: Frankfurt.de: Standesamt

Gesundheitsamt

Eine hessenweite Hotline für Fragen, Anliegen und Informationen zum Corona-Virus ist unter 0800- 555 4666 Montag bis Freitag von 08 - 20 Uhr (an Wochenenden und Feiertagen von 09 - 15 Uhr) erreichbar. Sie können Ihre Fragen auch per E-Mail unter buergertelefon@stk.hessen.de stellen.

Wichtiger Hinweis: 
Über die Hotline können generell keine Testergebnisse abgefragt werden. Zuständig für die Mitteilung des Testergebnisses ist der behandelnde bzw. zuweisende Arzt/Ärztin.

Die landesweite Rufnummer gilt auch für Frankfurter Bürger_innen - es gibt keine separate Hotline für Frankfurt. Bei Frankfurter Bürger_innen werden im begründeten Verdachtsfall auf eine Infektion mit SARS-CoV-2 durch das Frankfurter Gesundheitsamt weitere Maßnahmen in die Wege geleitet. 


In der momentanen Situation, bedingt durch die Auswirkungen des Coronavirus SARS-CoV-2, ist der Öffentliche Gesundheitsdienst stark gefordert. Aus diesem Grund muss das Gesundheitsamt auch weiterhin seine gewohnten Dienstleistungen deutlich einschränken.


Folgendes kann derzeit angeboten werden:
Anonyme telefonische Beratung rund um das Thema HIV / sexuell übertragbare Erkrankungen: 
Dienstags von 09 - 15 Uhr sind wir unter den Telefonnummern 069 212-30160 oder 069 212-38802 zu erreichen.
Oder per E-Mail unter: hiv-sti@stadt-frankfurt.de 


Belehrungen für Lebensmittelausweise / Bescheinigungen für den Lebensmittelbereich gemäß §43 Infektionsschutzgesetz finden ab sofort nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung statt. 
Terminvereinbarung unter: 069 212-34756 oder info.belehrung@stadt-frankfurt.de


Allgemeinärztliche, kinderärztliche und gynäkologische Humanitäre Sprechstunden
Allgemeinärztliche Humanitäre Sprechstunden finden momentan Donnerstag vormittags nur nach vorheriger telefonischer Terminabsprache statt.
Kinderärztliche Humanitäre Sprechstunden finden momentan Mittwoch vormittags nur nach vorheriger Terminabsprache statt.
Für diese beiden Angebote erreichen Sie uns unter der Telefonnummer: 069 212-32795
Gynäkologische Humanitäre Sprechstunden finden momentan Donnerstag ganztägig nur nach vorheriger telefonischer Terminabsprache statt.
Für dieses Angebot erreichen Sie uns unter der Telefonnummer: 069 212-43270


Die Reisemedizinische- und Impfberatung findet derzeit nur mittwochs und nach vorheriger Terminvereinbarung statt.
Terminvereinbarung unter der Telefonnummer: 069 212-33363 oder info.reisemedizin@stadt-frankfurt.de


Zuletzt aktualisiert am 16.11.2020

 

Weitere Informationen unter: Frankfurt.de: GesundheitsamtInternal Link

Stadtkämmerei, Kassen- und Steueramt

Die Termine werden nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung vergeben. Der Zugang ist nur mit Mund-Nasen-Schutz möglich.

Telefonische Auskunft/Anmeldung:                                                                                                                              

Stadtkämmerei 069/212-30003 

Vollstreckung 069/212-41144 

Gewerbesteuer Kapitalgesellschaften 069/212-39556 

Gewerbesteuer Personengesellschaften und Einzelgewerbebetriebe 069/212-38291 

Grundsteuer 069/212-74512 

Abfall- und Straßenreinigungsgebühren 069/212-74511 

Hundesteuer, Spielapparatesteuer, Steuer auf Vergnügen besonderer Art und Getränkesteuer 069/212-41133 

Geldverkehr und Zentrale Buchhaltung 069/212-71900 

Tourismusbeitrag und Wettaufwandsteuer 069/212-41166 

Zweitwohnungssteuer 069/212-34100 

 

Zuletzt aktualisiert am 16.11.2020

 

Weitere Informationen unter: Frankfurt.de: Kassen- und SteueramtInternal Link

Amt für Wohnungswesen

Erreichbarkeit und Terminvereinbarung
Leider können aus Sicherheitsgründen keine offenen Sprechstunden stattfinden. 

Das Amt für Wohnungswesen bietet umfangreiche Service- und Beratungsangebote per Telefon und E-Mail an. Darüber hinaus werden nur in Einzelfällen per Telefon oder E-Mail Termine für eine persönliche Vorsprache vergeben.

Alle Anträge, Formulare und Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Amtes.

Wichtige Dokumente können Sie in den Briefkasten des Amtes werfen. Den Briefkasten finden Sie VOR dem Haupteingang auf der linken Seite.


Das müssen Sie beachten, wenn Sie einen Termin vereinbart haben:

- Sie betreten das Gebäude alleine. Von dolmetschenden oder betreuenden Personen dürfen Sie nur dann begleitet werden, wenn diese Personen bei der Terminvergabe angemeldet wurden.
- Andere Personen dürfen Sie leider nicht begleiten (Kinder, Eheleute, Verwandte usw.).
- Sie sind frei von Beschwerden wie Husten, Schnupfen, Fieber oder Durchfall.
- Sie tragen bei der Vorsprache eine Mund-Nasen-Bedeckung.
- Sie beachten im Gebäude die vorgezeichneten Wege.
- Sie halten im Service Center einen Abstand von mindestens 1,5 Meter zu anderen Personen.
- Bitte beachten Sie die Anweisungen des Sicherheitspersonals!

 

Zuletzt aktualisiert am 16.11.2020

 

Weitere Informationen und Ansprechpartner_innen unter: Frankfurt.de: Amt für WohnungswesenExternal Link

Bürgerberatung in der neuen Altstadt

Die Bürgerberatung in der neuen Altstadt, Hinter dem Lämmchen 6 ist montags bis freitags von 10 - 18 Uhr geöffnet. Wegen der begrenzten Fläche kann sich jeweils nur eine Besucherin / ein Besucher im Beratungsraum aufhalten können. Zudem ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung erforderlich; die geltenden Abstandsregeln sind einzuhalten. 

 

Zuletzt aktualisiert am 16.11.2020

 

Weitere Informationen unter: Frankfurt.de: BürgerberatungInternal Link

Stadtbücherei

Bitte beachten Sie:

- Eintritt nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung.
- Der uneingeschränkte Aufenthalt, Zeitunglesen, WLAN und die Nutzung der Recherche-PC ist wieder möglich.
- Die Arbeits- und Lernplätze sind nach Beachtung der individuellen Raumsituation in der jeweiligen Bibliothek aktuell frei gegeben.
- Je nach der aktuellen Entwicklung kann es dabei zu Serviceerweiterungen oder -einschränkungen kommen. 

Folgende sechs Bibliotheken sind zurzeit für Sie geöffnet:                           

- Zentralbibliothek mit Musikbibliothek: Mo, 13 - 19 Uhr / Di - Fr, 10 - 19 Uhr / Sa, 10 - 14 Uhr

- KiBi. Zentrale Kinder- und Jugendbibliothek:  Di bis Fr, 13 - 19 Uhr

- BockenheimBibliothek: Di, 13 - 19 Uhr / Mi und Fr, 14 - 18 Uhr

- Stadtteilbibliothek Bornheim: Di bis Fr, 13 - 19 Uhr

- Stadtteilbibliothek Dornbusch: Di, Mi, Do, 13 - 18 Uhr / Fr, 10 - 13 Uhr 

- Stadtteilbibliothek Gallus: Di, Mi, 13 - 19 Uhr 

-  Bibliothekszentrum Höchst: Di, Do, 13 - 19 Uhr / Mi, Fr, 13 - 17 Uhr / Sa, 11 - 15 Uhr

- Stadtteilbibliothek Rödelheim: Di, 13 - 19 Uhr / Mi, Fr, 13 - 18 Uhr / Do, 11 - 14 Uhr

- Bibliothekszentrum Sachsenhausen: Di, Mi, 13 - 19 Uhr / Do, 13 - 17 Uhr / Fr, 13 - 16 Uhr / Sa, 11 - 14 Uhr 

- Stadtteilbibliothek Schwanheim: Di, Do, Fr, 13 - 18 Uhr 

- Stadtteilbibliothek Sossenheim: Mo, Mi, Do, 13 - 18 Uhr 

Kontaktlose Medienrückgabe: Rückgabeanlage Zentralbibliothek / Rückgabeanlage Sachsenhausen

Eintritt: Nur mit einem Korb (pro Person); nur mit Mund-Nasen-Bedeckung 

In den geöffneten Bibliotheken (außer Fahrbibliothek) können Sie wieder:
- Medien aus dem gesamten Bestand der Stadtbücherei vorbestellen, ausleihen und zurückgeben
- Ihre vorbestellten Medien in Ihrer Wunsch-Bibliothek abholen
- Ausstellung Bibliotheksausweis
- Nutzung der Fotokopierer
- Nutzung Internet- und Schreib-PC
- In der Zentralbibliothek steht eine begrenzte Auswahl an Arbeitsplätzen zur Verfügung.
- Bitte haben Sie Verständnis, dass längeres Verweilen, Zeitunglesen oder Lernen aktuell nicht möglich sind.


Das Team der Bücherbusse bietet einen Medien-Lieferservice der Fahrbibliothek per PKW (in Stadtteilen ohne eine Bibliothek der Stadtbücherei).
Sie können sich Medien der Fahrbibliothek bestellen und nach Hause liefern lassen.
Die Lieferung erfolgt nach individueller Terminvereinbarung an Ihrer Haustür. Hier ist dann auch die Rückgabe entliehener Medien möglich.

- Senden Sie Ihre Titel- oder Themenwünsche, die Nummer Ihres Bibliotheksausweises und Ihre Rückrufnummer an: fahrbibliothek@stadtbuecherei.frankfurt.de. Oder rufen sie uns an: (069) 212-35595.
- Wir melden uns innerhalb von 3 Tagen und vereinbaren mit Ihnen einen individuellen, kontaktlosen Liefertermin.
- Die bestellten Medien liefern wir Ihnen immer montags nach Hause. Die Medien sind dann bereits auf Ihren Ausweis ausgeliehen.
- Bei einem Liefertermin können Sie uns auch ausgeliehene Medien (bitte als Päckchen zusammenstellen) mitgeben.
- Montags-Medien haben eine verlängerte Ausleihfrist von 8 Wochen.
- Es können nur verfügbare Medien aus der Fahrbibliothek bestellt werden.

Den Service bieten wir in folgenden Stadtteilen: 
Berkersheim, Bonames, Eckenheim, Eschersheim, Fechenheim, Frankfurter Berg,
Harheim, Kalbach-Riedberg, Nieder-Erlenbach, Oberrad, Preungesheim.

 

Zuletzt aktualisiert am 16.11.2020

 

Weitere Infos unter: Frankfurt.de: StadtbüchereiInternal LinkStadtbücherei: KatalogportalExternal Link

Institut für Stadtgeschichte

Die Ausstellungsräume sind in eingeschränktem Maße wieder geöffnet. Es gelten die bekannten Kontaktbeschränkungs- und Hygienemaßnahmen.

Die Sammlungsbestände sind nach Voranmeldung in eingeschränktem Maße (montags+dienstags sowie donnerstags+freitags) wieder nutzbar.

Der Lesesaal ist nach Voranmeldung in eingeschränktem Maße wieder nutzbar. Während des gesamten Aufenthaltes besteht die Pflicht eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Die Nutzung des Lesesaals ist nur nach Voranmeldung und schriftlicher Bestätigung des Termins möglich. Für die Nutzung des Lesesaals vereinbaren Sie bitte vorab einen Termin per E-Mail an
bestellung.lesesaal@stadt-frankfurt.deInternal Link.

Es stehen Ihnen montags bis freitags die Zeitfenster 08.30 - 12.45 Uhr und 13 - 17 Uhr zur Verfügung. Es sind nur jeweils ein Zeitfenster pro Tag und maximal drei Zeitfenster pro Woche reservierbar. Termine können jeweils maximal vier Wochen im Voraus reserviert werden

 

Zuletzt aktualisiert am 16.11.2020

 

Weitere Informationen unter: Institut für StadtgeschichteExternal Link

Amt für Straßenbau und Erschließung

Servicetelefon allgemein 069/212-33641 

Hotline Straßenschäden Baubezirk Mitte / Süd 069/212-38399 

Hotline Straßenschäden Baubezirk West 069/212-45680 

Hotline Straßenschäden Baubezirk Nord / Ost 069/212-46926 

Servicetelefon Sondernutzungen und Gestattungen 069/212-35451 

 

Der Bereich Sondernutzungen verzichtet bis Ende Januar 2021 auf die persönliche Sprechstunde.

Telefonische Sprechzeiten sind:

Mo und Di 13:00 - 15:00 Uhr 
Do und Fr 09:00 - 12:00 Uhr 

Servicetelefon Sondernutzungen und Gestattung: 069/212-35451

 

Zuletzt aktualisiert am 17.11.2020

 

Weitere Informationen unter: Frankfurt.de: Amt für Straßenbau und ErschließungInternal Link

Amt für Bau und Immobilien

Persönliche Vorsprachen sind nur nach vorheriger Vereinbarung möglich. Wenden Sie sich hierzu an Ihre zuständige Sachbearbeiterin/Ihren zuständigen Sachbearbeiter im Amt für Bau und Immobilien. 

Allgemeine Informationen erteilt unser Service Desk: info.amt25@stadt-frankfurt.deInternal Link, oder unter der Servicenummer: 069/212-42500

 

Zuletzt aktualisiert am 24.11.2020

 

Weitere Informationen unter: Frankfurt.de: Amt für Bau und ImmobilienInternal Link

Bauaufsicht

Für alle Geschäftsbereiche der Bauaufsicht sind vorab telefonisch Termine direkt bei dem zuständigen Ansprechpartner_in oder über die allgemeine Telefonnummer 069/212-33567 zu vereinbaren.

Wenden Sie sich hierzu wie gewohnt an die für Ihr Bauvorhaben zuständige Bezirksabteilung, wenn Sie eine Beurteilung der Zulässigkeit Ihres Bauvorhabens vornehmen lassen wollen oder an unser Sachgebiet "Beratung und Antragsannahme", wenn Sie eine Bauberatung zu den formellen Anforderungen an die Bauantragstellung benötigen. 

Die zuständige Bezirksabteilung können Sie unter Grundstücksinformationen abfragen. Wir bitten Sie um Verständnis, dass zur Zeit ohne vorherige Terminvereinbarung kein Zutritt in das Gebäude gewährt werden kann. Die Anmeldung erfolgt über die Pförtner. Weisen Sie sich dort bitte mit einem Personalausweis aus.

Termine sind grundsätzlich an allen Arbeitstagen (vormittags und nachmittags) möglich.

Besprechungen werden ausschließlich in Besprechungsräumen durchgeführt. Um möglichst vielen unserer Kunden Beratungsgespräche anbieten zu können, bitten wir um Verständnis, dass Termine in der Regel nicht länger als eine Stunde angesetzt werden. Die Anzahl der externen Teilnehmer/innen ist auf maximal drei Personen beschränkt.

Bitte tragen Sie im Dienstgebäude eine Mund-Nasen-Bedeckung und halten Sie nach Möglichkeit einen Abstand zueinander ein. Die Besprechungen selbst können ohne Mund-Nasen-Bedeckung durchgeführt werden, da die Abstände in den Besprechungsräumen organisatorisch sichergestellt sind.

Im Archiv der Bauaufsicht sind leider nur Akteneinsichten von einer Person möglich. Bitte tragen Sie während der Akteneinsicht eine Mund-Nasen-Bedeckung.

 

Zuletzt aktualisiert am 17.11.2020

 

Weitere Informationen und Ansprechpartner_innen unter: Bauaufsicht FrankfurtExternal Link

Hafen- und Marktbetrieb

Die Wochenmärkte und die Kleinmarkthalle sind geöffnet. Die Kleinmarkhalle öffnet montags bis freitags 8 - 18 Uhr und samstags 8 - 16 Uhr. 

Der Wochenmarkt Friedberger Platz hat aktuell nur noch bis 18 Uhr geöffnet. Der Erzeugermarkt Konstablerwache schließt donnerstags bereits um 18 Uhr und samstags um 15 Uhr.

Die Hessische Landesregierung hat beschlossen, dass im Publikumsbereich von Geschäften eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen ist. Dies gilt auch für die Wochenmärkte und die Kleinmarkthalle. 

Der Flohmarkt wird bis auf Weiteres nicht mehr stattfinden.


Zuletzt aktualisiert am 17.11.2020

 


Weitere Informationen unter: Hessisches Ministerium für Soziales: Maskenpflicht FAQExternal Link; HFM Managementgesellschaft für Hafen und Markt mbHExternal LinkKleinmarkthalle FrankfurtExternal Link

AmkA.Info

Die AmkA.Info ist die zentrale Anlaufstelle des Amts für multikulturelle Angelegenheiten. Hier finden Sie Informationen zu allen Fragen rings um Integration und Migration in unserer Stadt, praktische Tipps und Hinweise. Die Mitarbeiter_innen stellen Ihnen Informationen zusammen oder vermitteln an Dritte. Vor Ort finden außerdem Beratungsgespräche zu verschiedenen Themen statt. Das Stadtschulamt informiert über Kindertagespflege und jumpp – Frauenbetriebe e. V. über berufliche Perspektiven von Frauen, z. B. Gründung. 

Die Kollegen_innen sind persönlich für Sie da – unter Einhaltung der Abstands-, Verhaltens- und Hygieneregeln.

Montag bis Mittwoch, 11 - 17 Uhr, in der Mainzer Landstraße 293.

Telefonisch und per E-Mail erreichen Ratsuchende die Vermittlungsstelle unter  069/212-41515  und  amka.info@stadt-frankfurt.de.

 

Weitere Informationen unter: Amt für multikulturelle AngelegenheitenExternal Link

 

Zuletzt aktualisiert am 17.11.2020

Zoo Frankfurt

Der Zoo ist geschlossen.


Weitere Informationen finden Sie unter der Kachel: Botanische- und zoologische GärtenInternal Link oder Zoo FrankfurtExternal Link

 

Zuletzt aktualisiert am 27.11.2020

Grünflächenamt

Das Grünflächenamt ist erreichbar unter: 

Informationsbroschüren 069/212-30208 

Grünanlagensatzung/Sondernutzungen 069/212-40067 

StadtForst 069/212-33186 

Friedhofsangelegenheiten 069/212-36480 

Fax 069/212-37853 

E-Mail: gruenflaechenamt@stadt-frankfurt.deInternal Link

 

Das Informationszentrum StadtWaldHaus/Fasanerie bleibt aufgrund der aktuellen Corona–Entwicklung bis auf Weiteres geschlossen. Dies betrifft neben dem StadtWaldHaus-Gebäude auch das gesamte Freigelände mit Erlebnispfaden und Tiergehegen. 

Nicht betroffen von der Schließung ist der Waldladen auf dem Gelände des Informationszentrums. Er hat weiterhin jeden Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 15 bis 18 Uhr geöffnet. In der Vorweihnachtszeit gibt es zusätzlich an drei Samstagen die Möglichkeit, Wildfleisch aus dem Frankfurter Stadtwald und andere regionale Produkte zu kaufen. Dies wird am 21. November, am 5. Dezember und am 19. Dezember jeweils in der Zeit von 9 bis 13 Uhr möglich sein.

Die Abteilung StadtForst des Grünflächenamtes weist ausdrücklich darauf hin, dass auch an den Verkaufstagen des Waldladens das gesamte Freigelände inklusive Erlebnispfaden und Tiergehegen gesperrt ist.

 

Weitere Informationen unter: Frankfurt.de: GrünflächenamtInternal LinkStadtwaldhaus: WaldladenExternal Link

 

Zuletzt aktualisiert am 20.11.2020

Kfz-Zulassungsstelle

Für den Besuch der Zulassungsstelle benötigen Sie einen Termin, den Sie über die Online TerminvereinbarungExternal Link auswählen können. Termine in Zulassungsangelegenheiten, sowie Fahrerlaubnisangelegenheiten sind ab sofort bis zu 5 Wochen im Voraus buchbar.
 
Es gelten die bekannten Kontaktbeschränkungs- und Hygienemaßnahmen: 
Betreten Sie die Zulassungsstelle bitte nur mit Mund-Nase-Bedeckung und tragen diesen während des gesamten Aufenthaltes. Der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ist einzuhalten. 

Zulassungsangelegenheiten
Am Römerhof 19
60486 Frankfurt am Main

Hotline KfZ-Zulassung
Telefon: 069/212-42750

Technische Angelegenheiten und Import KFZ
Telefon: 069/212-42367
Telefon: 069/212-42361


KfZ-Zulassung allgemein:
Fax: 069/212-9742591

Fachbereich Versicherung
Fax: 069/212-9740107

Technische Angelegenheiten und Import KFZ
Fax: 069/212-9745666

E-Mail:
KFZ-Zulassung@Stadt-Frankfurt.de
KFZ-Zulassung.haendler@Stadt-Frankfurt.de
KFZ-Zulassung.versicherung@Stadt-Frankfurt.de
KFZ-Zulassung.technik@Stadt-Frankfurt.de

 

Zuletzt aktualisiert am 17.11.2020

 

Weitere Informationen unter: Frankfurt.de: Kfz-ZulassungInternal Link

Städtische Gesellschaften

ABG FRANKFURT HOLDING Wohnungsbau- und Beteiligungsgesellschaft

Mietsprechstunden sind bis auf weiteres ausgesetzt. Das Unternehmen ist telefonisch oder per E-Mail erreichbar. Hier finden Sie die Ansprechpartner_innenExternal Link.  

Die ABG setzt Mieterhöhungen vorerst aus und beauftragt keine Zahlungs- oder Räumungsklagen. Mietparteien sind dazu aufgerufen frühzeitigt Kontakt aufzunehmen, wenn absehbar ist, dass Mietrückstände entstehen werden. Es werden individuelle Ratenzahlungsvereinbarungen getroffen. Auch für Gewerbemietparteien stellt die ABG Entlastungsangebote bereit.

 

Zuletzt aktualisiert am 18.11.2020

 

Weitere Informationen unter: ABG FRANKFURT HOLDINGExternal Link

FES Frankfurt Entsorgung und Service

Das FES-Servicecenter ist montags bis freitags von 10 - 18 Uhr geöffnet, samstags von 10 - 16 Uhr.

Das Servicetelefon erreichen Sie unter: 0800/2008007-0


Wichtige Regeln zur Beachtung bei der Anlieferung an die Wertstoffhöfe

Wer entrümpeln möchte, kann das an sechs Tagen in der Woche tun. Seit Oktober 2020 gelten für vier der sechs Wertstoffhöfe die kürzeren Winteröffnungszeiten.

Die Wertstoffhöfe Nord in Kalbach und West in Höchst (Breuerwiesenstraße) sowie die Kleinmüllplätze in Bergen (Landgraben) und Enkheim (Barbarossastraße) haben Montag bis Samstag von 10 - 16 Uhr geöffnet.

Die Wertstoffhöfe Ost (Bornheim) und Süd (Sachsenhausen) haben beide Montag bis Samstag von 8 - 14:30 Uhr geöffnet.

Es gelten besonderen Corona-Regeln:

- Abstand zu den Mitarbeitern und zu anderen Personen halten!

- maximal zehn Anlieferer gleichzeitig!

- Auto nur zum Ausladen oder Bezahlen verlassen!

- wenn möglich bargeldlos zahlen!

- bitte nur eine Person aus dem Auto aussteigen!

- Kontakte und Aufenthalt auf dem Hof so kurz wie möglich halten!

Ein Betretungsverbot gilt für Menschen mit grippeähnlichen Symptomen:

- für Menschen, die sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben.

- für Menschen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt mit einem nachweislich Covid-Infizierten hatten oder haben.

 

Zuletzt aktualisiert am 18.11.2020

 

Weitere Informationen unter: FES Service CenterExternal Link

Jobcenter Frankfurt am Main

Ein persönlicher Termin im Jobcenter Frankfurt am Main ist derzeit nur mit einer schriftlichen Einladung möglich.
Für Fragen, telefonische Beratung und sonstige Auskünfte ist das Jobcenter unter folgenden Telefonnummern erreichbar:

Das Jobcenter ist zu erreichen unter der lokalen Sammelrufnummer 069/59769-263

Das Service-Center ist montags bis freitags von 8 - 18 Uhr unter der Rufnummer 069/2171-3493 zu erreichen.

Per E-Mail erreichen Sie das Jobcenter Frankfurt am Main unter folgender Adresse: Jobcenter-Frankfurt-am-Main@jobcenter-ge.deInternal Link

Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hierExternal Link.

Für Anträge auf Grundsicherungsleistungen und Weiterbewilligungsanträge ist seit dem 30. August 2020 wieder ein Vordruck erforderlich. Bevor ein aktueller Bewilligungszeitraum endet, versendet das Jobcenter frühzeitig ein Informationsschreiben, wie ein Folgeantrag gestellt werden kann. 

Anträge, Veränderungsmitteilungen und weitere digitale Dienstleistungen finden Sie auch unter: www.jobcenter-digital.deExternal Link

Regeln für persönliche Termine vor Ort (nur möglich, wenn eine schriftliche Einladung vorliegt!):

- Bitte zeigen Sie Ihre Einladung am Eingang vor. Sie werden in den Wartebereich geführt und dort abgeholt.
- Sie können derzeit nur alleine zu einem Termin kommen. Eine erforderliche Begleitperson muss vorher telefonisch bei der/dem zuständigen Mitarbeitenden unter der auf der Einladung angegebenen Telefonnummer angemeldet werden.
- Kommen Sie nicht in das Jobcenter, wenn Sie krank sind. Suchen Sie Ihren Arzt auf, rufen Sie uns an und sagen den Termin ab. Bitte senden Sie uns die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung zu. Regeln für den Aufenthalt im Jobcenter
- Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten.
- Mund- und Nasenschutz ist Pflicht.
- Desinfektionsmittel stehen für Sie bereit.
- Sie werden nach dem Gespräch zum Ausgang geleitet und melden sich dort ab.

 

Zuletzt aktualisiert am 18.11.2020

 

Weitere Informationen unter: Jobcenter Frankfurt am MainExternal Link

SAALBAU Betriebsgesellschaft

Veranstaltungen, die der Unterhaltung dienen sind untersagt.

Es gilt eine Maskenpflicht für alle übrigen öffentlichen Zusammenkünfte, Veranstaltungen, die einem besonderen öffentlichen Interesse dienen (z.B. Parteiveranstaltungen, die zur Durchführung und Vorbereitung von allgemeinen Wahlen erforderlich sind und Gedenkveranstaltungen). 

Daher sind SAALBAU Häuser nur in eingeschränkten Betrieb geöffnet. Die Mitarbeiter der SAALBAU sind berechtigt, vor und während einer Veranstaltung zu kontrollieren, ob das Hygienekonzept eingehalten wird. Sie sind berechtigt, eine Veranstaltung sofort abzubrechen, wenn der Veranstalter nicht unverzüglich einer beanstandeten Abweichung vom Hygienekonzept oder sonstigen Verstößen gegen verbindliche Bestimmungen und Verordnungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie abhilft.

Für alle Anfragen zur Anmietung von Räumlichkeiten oder bereits erfolgten Buchungen von Räumen und Veranstaltungen in den kommenden Wochen kontaktieren Sie bitte ausschließlich die Vermietungsabteilung unter:

Bis auf weiteres finden keine Sprechstunden statt.

 

Zuletzt aktualisiert am 18.11.2020

 

Weitere Informationen unter: Saalbau Betriebsgesellschaft mbHExternal Link

Alte Oper Frankfurt Konzert- und Kongresszentrum

Die Alte Oper Frankfurt ist geschlossen.

Die vielen Konzerte und Events in der Alten Oper werden von verschiedenen Veranstaltern ausgerichtet. Modalitäten zur Ticketrückgabe sind auf den jeweiligen Veranstaltungsseiten zu finden.

Für die Eigenveranstaltungen der Alten Oper gilt: Die Ticketpreise werden inklusive der Vorverkaufs- und Systemgebühr vollumfänglich rückerstattet. Zur Rückabwicklung nutzen Sie bitte das Formular External Linkder Alten Oper.

 

Zuletzt aktualisiert am 27.11.2020

 

Weitere Informationen unter: Alte OperExternal LinkAlte Oper Corona InfoExternal Link

Städtische Bühnen und Mousonturm

Alle Theater müssen deutschlandweit ihren Spielbetrieb einstellen. Somit sind am Schauspiel Frankfurt, in der Oper Frankfurt derzeit keine Vorstellungen zu sehen. Im Mousonturm entfallen alle Präsenzveranstaltungen.

Aktuelle Informationen zum Spielbetrieb der Oper Frankfurt und Ticketerstattungen unter Oper Frankfurt Corona UpdateExternal Link

Aktuelle Informationen zu allen (Online-)Veranstaltungen sowie zu Ticketrückerstattungen im Mousonturm unter Mousonturm AktuellesExternal Link

 

Zuletzt aktualisiert am 27.11.2020

 

Weitere Informationen unter: Frankfurt.de: FAQ VeranstaltungenInternal LinkKultur FrankfurtExternal Link; Schauspiel FrankfurtExternal Link; Oper FrankfurtExternal Link; MousonturmExternal Link

Schirn Kunsthalle Frankfurt am Main

Die SCHIRN ist geschlos­sen. Auch alle Veranstaltungen der Kunsthalle am Römerberg sind in diesem Zeitraum abge­sagt.

Tickets zu einer Führung, die nun ausfällt können bis zum Ende der Ausstellungslauf­zeit per E-Mail an tickets@schirn.deInternal Link unter Angabe der E-Mail Adresse mit der das Ticket erworben wurde, Vorgangsnummer und Bankverbindung storniert werden.

Die SCHIRN bietet weiterhin ein spannendes Online-Angebot mit Artikeln im SCHIRN MAG, mit neuen Podcasts, Videointerviews, Live-Führungen und mehr. Immer aktuell informiert der SCHIRN NewsletterExternal Link über die neuesten Online-Angebote.

 

Zuletzt aktualisiert am 27.11.2020

 

Weitere Informationen unter: Schirn FrankfurtExternal Link

BäderBetriebe Frankfurt GmbH

Nähere Informationen zu den aktuellen Regelungen im Schwimmbetrieb finden Sie unter SchwimmbäderInternal Link.

Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF)

Nähere Informationen zu den aktuellen Regelungen im öffentlichen Personennahverkehr finden Sie unter ÖPNVInternal Link

Wirtschaftsförderung

Informationen zum Thema Wirtschaftsförderung in Corona Zeiten erhalten Sie unter: Frankfurt-business.netExternal Link

 

Zuletzt aktualisiert am 03.07.2020