Museen

Museen

header image

Veranstaltungen, Kultur & Religion

Kultureinrichtungen

Kultureinrichtungen sind unter Auflagen geöffnet.

Welche Regeln gelten für Kultur- und Freizeitstätten?

Kulturangebote an denen mehr als 25 Personen im öffentlichen Raum teilnehmen, unterliegen folgenden Auflagen:

 In geschlossenen Räumen dürfen bis zu 500 Personen teilnehmen (vollständig Geimpfte und Genesene nicht mitgezählt); Maskenpflicht bis zur Einnahme eines Sitzplatzes.

Im Freien dürfen bis zu 1.000 Personen teilnehmen (vollständig Geimpfte und Genesene nicht mitgezählt).

Der Einlass erfolgt nur mit Negativnachweis (3G-Regel bzw. 2G-Regel). 

Ein Abstands- und Hygienekonzept muss bei der 3G-Regel vorgelegt und umgesetzt werden.



Wichtiger Hinweis zur Zulassung für Großveranstaltungen:

Die zulässige Anzahl von Teilnehmenden wird für jede Veranstaltungsstätte durch die Einhaltung des Abstandsgebots angepasst und an die örtlichen Gegebenheiten und die Kapazität der örtlichen Infrastruktur bestimmt. Oberhalb einer absoluten Zahl von 5.000 Teilnehmenden liegt die zulässige Auslastung bei max. 50 % der jeweiligen Höchstkapazität, jedoch nicht mehr als 25.000 Teilnehmenden (einschließlich geimpfter und genesener Personen). 

Bei der Umsetzung des 2G-Optionsmodells entfällt die absolute Obergrenze von 25.000 Teilnehmenden.

 

Zuletzt aktualisiert am 07.10.2021
Weitere Informationen unter: Hessen.de: Corona in HessenExternal Link

Paulskirche und Kaisersaal

Die Paulskirche und der Kaisersaal sind geöffnet.

Eine Besichtigung der Räumlichkeiten ist Montag bis Sonntag von 10 – 17 Uhr möglich. 

Besuchstermine können montags bis freitags von 8 – 12 Uhr unter der Rufnummer 069/ 212-34920 vereinbart werden.

  

Zuletzt aktualisiert am 16.09.2021
Weitere Informationen finden Sie unter: Kaisersaal | Stadt Frankfurt am MainInternal LinkPaulskirche | Stadt Frankfurt am MainInternal Link

Alte Oper

Die Alte Oper Frankfurt ist geöffnet.

Für den Konzertbesuch ist ein Negativnachweis (3G-Regel) erforderlich. Der Nachweis wird vom Personal bei Konzerteinlass mit Ihrem Personalausweis abgeglichen.

Der Große Saal öffnet 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn, der Mozart Saal 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.

Nähere Informationen zum Hygienekonzept der Alten Oper Frankfurt erhalten Sie online unter www.alteoper.de/coronaExternal Link.

 

Zuletzt aktualisiert am 08.09.2021

Oper Frankfurt

Die Oper Frankfurt hat ihren Spielbetrieb vor Publikum wieder aufgenommen.

Für den Theaterbesuch ist ein Negativnachweis (3G-Regel) erforderlich. Der Nachweis wird vom Personal bei Konzerteinlass mit Ihrem Personalausweis abgeglichen.

Nähere Informationen zum Hygienekonzept der Oper Frankfurt erhalten Sie online unter www.oper-frankfurt.de/Hygienekonzept_Juni21External Link.

 

Zuletzt aktualisiert am 08.09.2021
Weitere Informationen unter: Oper FrankfurtExternal Link

Schauspiel Frankfurt

Das Schauspiel Frankfurt hat seinen Spielbetrieb vor Publikum wieder aufgenommen.

Für den Theaterbesuch ist ein Negativnachweis (3G-Regel) erforderlich. Der Nachweis wird vom Personal bei Konzerteinlass mit Ihrem Personalausweis abgeglichen.

Nähere Informationen zum Hygienekonzept des Schauspiel Frankfurt erhalten Sie online unter www.schauspielfrankfurt.de/spielbetrieb-coronaExternal Link.

 

Zuletzt aktualisiert am 08.09.2021
Weitere Informationen unter: Schauspiel FrankfurtExternal Link

Bockenheimer Depot

Die Oper Frankfurt, das Schauspiel Frankfurt sowie die Dresden Frankfurt Dance Company nehmen ihren Spielbetrieb wieder auf. Die Spielpläne finden Sie online unter:

www.oper-frankfurt.deExternal Link
www.schauspiel-frankfurt.deExternal Link
www.dresdenfrankfurtdancecompany.comExternal Link

 

Zuletzt aktualisiert am 20.08.2021

stadtRAUMfrankfurt

Das Amt für multikulturelle Angelegenheiten (AmkA) bietet Räume im stadtRAUMfrankfurt für Menschen, die etwas bewegen möchten.

Die Raumvergabe ist an ein Förderverfahren gebunden. Voraussetzung für Raumnutzungen ist ein positiver Förderbescheid des AmkA. 

 

Zuletzt aktualisiert am 20.08.2021
Weitere Informationen unter: www.amka.de/raeumeExternal Link

Goetheturm

Der Goetheturm ist wieder für die Öffentlichkeit zugänglich.

 

Zuletzt aktualisiert am 20.08.2021
Weitere Informationen unter: Frankfurt.de: GoetheturmInternal Link