Tiere

Tiere

header image

Gesundheitswesen, Schnelltests & Impfen

Tiere

Sind öffentliche Auslaufflächen geöffnet?

In Hessen sind öffentliche Plätze wie Grünanlagen und Hundewiesen durchgehend geöffnet. Die Regelungen zum Mindestabstand und Kontaktverbot müssen eingehalten werden.


Zuletzt aktualisiert am 22.01.2021



Weitere Informationen unter: Hessen.de: Verordnungen und AllgemeinverfügungenExternal Link

Dürfen Tierbedarfsmärkte öffnen?

Tierbedarfsmärkte und Futtermittelmärkte einschließlich der Verkaufsstellen des Jagd- und Angelbedarfs, zählen zu den Geschäften des täglichen Bedarfs und dürfen weiterhin geöffnet bleiben. 

 

Zuletzt geändert am 22.01.2021

 

Weitere Informationen unter: Hessenschau.de: Regelungen ab 16. DezemberExternal Link

Dürfen Hundesalons und Hundeschulen öffnen?

Ja, Hundesalons und Hundeschulen dürfen unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln öffnen.

Da Hundeschulen als Dienstleistungsbetriebe einzuordnen sind, fallen sie nicht unter die Kontaktbeschränkungen im öffentlichen Raum. 

Außerdem ist der Betrieb von Tierarztpraxen, sowie medizinisch notwendige Physiotherapie für Tiere erlaubt.

 

Zuletzt aktualisiert am 08.03.2021

 

Weitere Informationen unter: Hessen.de: Verordnungen und AllgemeinverfügungenExternal Link; Hessen.de: Dienstleistungen und HandwerkExternal Link

Kann sich mein Haustier bei infizierten Personen anstecken?

Eine von Mensch auf Tier übertragene Infektion lässt sich derzeit je nach Tierart nicht vollständig ausschließen. Eine mögliche Infektion eines Haustieres bedeutet jedoch nicht automatisch, dass sich das Virus in den Tieren vermehren und Krankheitssymptome auslösen kann.

Katzen und marderartige Tiere wie Frettchen scheinen empfänglich für das Virus zu sein. Allerdings wird deren Haltung nicht als Risikofaktor bestimmt.

Hunde scheinen nur gering empfänglich für das Virus zu sein.

Nach dem Berühren von Tieren werden als Vorsichtsmaßnahme grundlegende Hygienemaßnahmen, wie das Händewaschen mit Seife, auch um die Übertragung von anderen Krankheiten zu unterbinden, empfohlen. 

 

Zuletzt aktualisiert am 22.01.2021

 

Weitere Informationen unter: FLI: Tierseuchengeschehen - CoronavirusExternal Link

Kann mein Haustier mich anstecken?

Die bisherige Studienlage erlaubt keine Rückschlüsse darauf, ob Haustiere Menschen anstecken können. Nach derzeitigem Kenntnisstand muss der Kontakt gesunder Menschen zu Haustieren nicht eingeschränkt werden. Die Übertragung von Mensch zu Mensch ist ausschlaggebend für die Verbreitung bei der Covid-19-Pandemie.

Grundlegende Hygienemaßnahmen wie Hände waschen nach einem Kontakt mit Tieren sind als Vorsichtsmaßnahme ratsam. 

 

Zuletzt aktualisiert am 22.01.2021

 

Weitere Informationen unter: FLI: Tierseuchengeschehen - CoronavirusExternal Link

Wie soll ich mit meinem Haustier umgehen, wenn ich mich in Quarantäne befinde?

Haustiere sollten nach Möglichkeit im Haushalt verbleiben. Meiden Sie möglichst engen Kontakt mit dem Tier und waschen Sie sich vor und nach dem Kontakt mit dem Tier die Hände.

Bitten Sie geeignete Personen außerhalb Ihres Haushaltes mit Hunden spazieren zu gehen. Beachten Sie dabei, dass ein Infektionsrisiko von Tierhalter_innen, nicht vom Tier selbst ausgeht.

Es besteht kein Grund dafür, Haustiere vorsorglich in Tierheime abzugeben. Ebenso wenig muss ein auf SARS-CoV-2 positiv getestetes Haustier eingeschläfert werden.

Diese tiermedizinischen Informationen werden auf Grundlage des Friedrich-Loeffler Instituts bereitgestellt und spiegeln nur den gegenwärtigen Stand der Forschungsergebnisse wider. Die Angaben können keinen Anspruch auf Richtigkeit erheben und sollten nur als Orientierung verstanden werden. 

 

Zuletzt aktualisiert am 22.01.2021

 

Weitere Informationen unter: FLI: Tierseuchengeschehen - CoronavirusExternal Link