Medizinstudierende im Gesundheitsamt Frankfurt

Medizinstudierende im Gesundheitsamt Frankfurt

header image

Akademische Lehreinrichtung

Akademische Lehreinrichtung

Medizinstudierende im Gesundheitsamt Frankfurt am Main

Sie studieren Medizin und interessieren sich für eine Famulatur oder stehen kurz vor dem Praktischen Jahr…?

Lernen Sie jetzt die vielfaltigen Aufgaben der Ärztinnen und Ärzte des Frankfurter Gesundheitsamtes kennen und gewinnen einen Einblick in die abwechslungsreichen ärztlichen Tätigkeiten im Öffentlichen Gesundheitsdienst. Dabei werden Sie begleitet von Fachärzten_innen für Öffentliches Gesundheitswesen und anderen Fachgebieten zum Beispiel:

Kinder- und Jugendmedizin, Gynäkologie, Innere Medizin, Mikrobiologie und Hygiene, Psychiatrie, Zahnmedizin sowie Kollegen_innen mit zusätzlichen Qualifikationen in Notfallmedizin, Infektiologie und anderen Gebieten.

 

Durch den drittgrößten Flughafen Europas und das multikulturelle Frankfurt am Main sind in der Stadt und im Gesundheitsamt immer viele Nationalitäten vertreten.

 

Die Goethe-Universität in Frankfurt am Main ist deutschlandweit die erste und einzige medizinische Fakultät, die Medizinstudierenden anbietet im Wahltertial das Fach öffentliches Gesundheitswesen im Gesundheitsamt zu absolvieren. Die erste Medizinstudierende hat im Wintersemester 2013/2014 ihr Wahltertial im Praktischen Jahr im Gesundheitsamtes Frankfurt am Main begonnen.

Seitdem haben zahlreiche weitere Medizinstudierende ihr PJ-Wahltertial im Gesundheitsamt Frankfurt am Main absolviert.

Darüber hinaus sind Famulanten_innen willkommen und werden regelmäßig hier ausgebildet.

Das erwartet Sie als PJler_In im Gesundheitsamt Frankfurt am Main:

Innerhalb des viermonatigen Wahltertials Öffentliches Gesundheitswesen durchlaufen Sie 13 verschiedene Einsatzorte:

 

  • die Medizinischen Dienste und humanitären Sprechstunden mit Sexual transmitted deseases (STD) Sprechstunde und HIV-Beratung,
  • Impfsprechstunde,
  • Abteilung Infektiologie mit Tuberkulosesprechstunde,
  • Humanitäre Sprechstunden
  • amtsärztlicher Dienst,
  • Kinder- und Jugendmedizin,
  • Abteilung Psychiatrie,
  • die FRAPORT-Klinik Frankfurt am Main,
  • die Würzburg Missionskliniken und
  • die Elisabeth-Straßenambulanz.

 

Sie werden immer einer/m verantwortlichen ärztlichen Kollegen_in zugeteilt, die/der Ihr direkter Ansprechpartner_in ist. In den verschiedenen Fachabteilungen und Schwerpunktbereichen lernen Sie neben medizinischer Behandlung auch ein breites Spektrum an Programmen zur Gesundheitsförderung, Netzwerkarbeit und Wichtiges zu Versorgungsmöglichkeiten für die Bürger_Innen einer Großstadt kennen.

Das erwartet Sie als Famulant_In im Gesundheitsamt Frankfurt am Main:

Sie absolvieren bei uns eine vierwöchige Famulatur. Dabei lernen sie jeweils eine Woche die Arbeit und Aufgaben im Kinder- und Jugendgesundheitsdienst, im sozial-psychiatrischen Dienst, Infektiologie mit Tuberkulose-Beratung und im amtsärztlichen Dienst mit humanitärer Sprechstunde und Impfsprechstunde kennen. Sie werden einer/em ärztlichen Kollegen_in zugeteilt die/der verantwortlich für Ihre Zeit bei uns ist - und dem/der Sie gerne alle Fragen stellen sollen die Sie interessieren oder bewegen.

 

 

Um eine optimale Betreuung und ein gutes „teaching“ sicherzustellen verbringen immer nur maximal zwei Medizinstudierende gleichzeitig ihre Zeit bei uns.

 

  • Die/der Famulant_In und PJler_In teilen sich ein Büro, in dem jeder einen eigenen PC mit Telefon, Internetzugang und eine eigene E-Mailadresse hat.
  • Den PJler_In steht eine Mensakarte mit 50% Rabatt auf die Speisen in der städtischen Mensa zur Verfügung.
  • Das PJ Tertial wird mit 399€ pro Monat über die Stadt Frankfurt am Main vergütet.
  • Die Famulatur kann bei Antragstellung derzeit über die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Hessen mit 595€ vergütet werden, wenn 4 Wochen am Stück abgeleistet werden.

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung.

 

Wenn Sie Fragen zur Bewerbungsprozess haben wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin

Frau Inse Hauberg

Koordinatorin für PJ /Famulaturen

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin & Schulärztin

Tel.: +49-69-212-33141

E-Mail: inse.hauberg@stadt-frankfurt.deInternal Link

 

LINKS

inhalte teilen