Medienkoffer "Klischeefreie Vielfalt"

Medienkoffer "Klischeefreie Vielfalt"

header image

Aktuelles

"Klischeefreie Vielfalt": Neuer Medienkoffer für Fachkräfte erhältlich - mit pädagogischen Materialien für die Arbeit mit Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren.

Foto des geöffneten Medienkoffers, so können die Inhalte gesichtet werden
© klische*esc

Ob in Büchern, Filmen, Computerspielen: überall werden Kinder mit limitierenden Rollenbildern konfrontiert. Mit Botschaften, die ihnen vermitteln, wie Jungen und Mädchen angeblich so sind. Viele Kinder und ihre Lebens­realitäten kommen in diesen Geschichten gar nicht vor.

 

Damit sich etwas ändert, bringen der Verein klische*esc, in Kooperation mit dem Frauenreferat der Stadt Frankfurt am Main, einen neuen Medienkoffer heraus.

 

Der Medienkoffer "Klischeefreie Vielfalt und Diversität in Familien & Lebensweisen" lädt dazu ein, mit Kindern zu lesen, die vorgeschlagenen Themen mit ihnen zu disku­tieren und das bisherige Bücherangebot gemeinsam einem kritischen Blick zu unterwerfen. In einfacher und kind­gerechter Sprache werden Themen wie Sexismus, Rassismus oder Homo-/Trans*feindlichkeit in der pädago­gischen Praxis aufgegriffen und Geschlechterstereotype hinterfragt. Der Medienkoffer enthält 30 Kinder- und 8 Fachbücher, sowie eine Handpuppe, ein Begleitheft zur Einführung ins Thema mit praktischen Tipps und weitere Materialien.

 

Er ist für Fachkräfte in Bildungs-, bildungsnahen und Freizeiteinrichtungen gedacht, die mit Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren arbeiten. Angesprochen sind v.a. Bibliotheken, Familienzentren, Träger der "Erweiterten Schulischen Betreuung" (ESB) und andere denkbare Leihstellen.

 

Der neue Medienkoffer des gemeinnützigen Vereins klische*esc kann schon jetzt vorbestellt und gekauft werden (Fertig gepackt für € 950,- inkl. Versand). Die ersten Koffer werden Anfang 2023 verschickt.

 

Der Medienkoffer ist ein Projekt von klische*esc e.V. in Kooperation mit dem Frauenreferat der Stadt Frankfurt im Rahmen der Kampagne Klischeefreie-Zone-FFM zur Umsetzung der Europäischen Gleichstellungscharta.

 

Bestellkontakt: per Mail an bestellung@klischeesc.deInternal Link

 

Weitere Informationen unter: klischeesc.deExternal Link

 

Kontakt: Timnit Schäfer-Ghirmai (Referentin für die europäische Gleichstellungscharta,
Tel. 069-212-73236), Frauenreferat Frankfurt, info.frauenreferat@stadt-frankfurt.deInternal Link


inhalte teilen