Neuer Frauenreferat Kalender 2021 - Gegen den Wind

Neuer Frauenreferat Kalender 2021 - Gegen den Wind

header image

Aktuelles

Neuer Frauenreferat-Kalender 2021 „Gegen den Wind“

Ab sofort erhältlich

Deckblatt Kalender 2021
© Stadt Frankfurt am Main
Auch für das kommende Jahr gibt das Frauenreferat einen inspirierenden Jahreskalender heraus. Das bebilderte Kalendarium rückt eine Auswahl von Frauen in den Blickpunkt, die in Wort und Tat oft „gegen den Wind“ segelten.

 

Sie brachen mit den Klischees und Stereotypen ihrer Zeit. Ob Künstlerin, Natur-wissenschaftlerin, Fallschirmspringerin oder Architektin: jeder Kalendermonat zeigt das Porträt einer starken Frau, deren herausragende Leistung und persön-licher Einsatz bis in die Gegenwart wirkt.

 Kosten: Die Publikation ist kostenfrei im DIN A 2-Format erhältlich

 

 Die Kalender können von Montag bis Donnerstag, in der Zeit von 08:30 - 14:30 Uhr und freitags von 08:30 - bis 13:00 Uhr im Frauenreferat der Stadt Frankfurt am Main, oder in der Stadtbücherei zu den üblichen Öffnungszeiten in der Hasengasse 4 abgeholt werden. Ansprechpartnerin im Frauenreferat: Michaela.sliwa@stadt-frankfurt.deInternal LinkInternal Link

 

Kontakt:
Frauenreferat der Stadt Frankfurt am Main, Telefon: (069) 212-35319

 

Buchtipp als Geschenkidee zu Weihnachten: „Nach Frauen benannt“

 

Die Frauenporträts des Jahreskalenders 2021 stammen aus dem Buch „Nach Frauen benannt“, das 2013 im Nizza-Verlag erschienen ist. Diese Publikation beschreibt die spannenden und außergewöhnlichen Biographien von 127 Frauen, nach denen Straßen oder Plätze in Frankfurt am Main benannt sind.  Um ihnen ein Gesicht zu geben, wurden die Texte aus der Feder von Birgit Kasper und Steffi Schubert mit Fotos oder Gemälden der Frauen illustriert.

 

Kosten: 14 Euro

 

Bestellung: Das Buch ist erhältlich beim Nizza Verlag per Mail unter  Frankfurt@nizzaverlag.de Internal LinkInternal Linkoder unter Online-Bestellung zu bestellen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

inhalte teilen