4. Internationales Frauen*Theater-Festival

4. Internationales Frauen*Theater-Festival

header image

Aktuelles

4. INTERNATIONALES FRAUEN*THEATER-FESTIVAL-COLLECTIVE EMPOWERMENT ACROSS BORDERS

24. bis 27.09.2020

Foto einer Tänzerin
© Internationales Frauen*Theater Festival/Marcia Limma
Zum vierten Mal lädt das Internationale Frauen*Theater-Festival (IFTF) in Frankfurt am Main mutige Frauen* auf das Kulturgelände des Vereins protagon e.V. ein, ihre künstlerischen Arbeiten im Raum für Praxis zu teilen. Im Mittelpunkt steht die Aufgabe der Kreation eines gemeinsamen Raumes – ein Freiraum zur gegenseitigen Bestärkung, geopolitische, vergeschlechtlichte und altersbezogene Grenzen in uns aufzuspüren, über die verinnerlichten Beschränkungen hinauszugehen und künstlerisch auszudrücken. Hierbei hinterfragen wir: Wie kann Kulturarbeit feministisch und solidarisch wirken? Was brauchen wir als Frauen* in der Kunst für eine grenzenlose Arbeit?

Innerhalb des Festivals findet ein Bildungsprogramm mit verschiedenen Workshops statt. Diese finanzieren sich durch eine Teilnahmegebühr und sind als Schutzraum vornehmlich Frauen* vorbehalten. Der Eintritt zu allen weiteren Veranstaltungen ist auf Spendenbasis und für alle Geschlechter.

 

 

Das Kulturevent findet in physischer sowie digitaler Form unter Berücksichtigung aller Hygieneauflagen statt. Die Besucher*innen-Zahl ist limitiert.

Geboten werden:

  • Theateraufführungen & Performances
  • Workshops
  • Symposium – Diskussion zum Thema „Collective Empowerment Across Borders“
  • Videoinstallationen / Online-Veranstaltungen
  • Festival-Residenz für Teilnehmer*innen (Teilnahme in Workshops, Essen und Unterkunft protagon e.V. zusammen mit eingeladenen Künstler*innen

 

Weitere Informationen zum Programm sowie zur Veranstaltung unter: Internationales FrauentheaterfestivalExternal Link

 

Das Projekt wird gefördert vom Frauenreferat der Stadt.

 

Ansprechpartnerin:

Linda Kagerbauer
Telefon:                      069 212-44380
Telefax:                      069 212-30727
E-Mail:                        linda.kagerbauer@stadt-frankfurt.deInternal Link
Ansprechzeiten:         Nach telefonischer Vereinbarung    

 

inhalte teilen