Instagram-Gewinnspiel zum „Tove-Projekt“

Instagram-Gewinnspiel zum „Tove-Projekt“

Aktuelles

Teilnahmebedingungen: Instagram-Gewinnspiel zum „Tove-Projekt“

1. Veranstalter des Gewinnspiels sind das Frauenreferat der Stadt Frankfurt am Main (Hasengasse 4, 60311 Frankfurt) und das Schauspiel Frankfurt (Untermainanlage 11, 60311 Frankfurt am Main). Bei Fragen, Problemen oder Beschwerden erreichen Sie uns über: info.frauenreferat@stadt-frankfurt.deInternal Link

2. Die Teilnahme ist kostenlos und unabhängig von dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert die Nutzerin bzw. der Nutzer diese Teilnahmebedingungen. Die Teilnahmemöglichkeit endet am Donnerstag, 14. März 2024, um 23:59 Uhr.

3. Teilnahmeberechtigt sind Personen, die 18 Jahre oder älter sind, mit Wohnsitz in Deutschland. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Frauenreferats sowie des Schauspiels Frankfurt und andere an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligte Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Es ist pro „Teilnehmer/Teilnehmerin“ nur eine Teilnahme möglich. Die wiederholte Teilnahme kann je nach Ermessen des Frauenreferats/des Schauspiels Frankfurt den Verlust der Teilnahmeberechtigung zur Folge haben.

4. An der Verlosung nehmen nur Nutzerinnen und Nutzer teil, die unseren Instagram-Accounts (@frauenreferat_frankfurt und @schauspiel­_frankfurt) folgen und persönlich einen Like sowie einen Kommentar unter unserem Gewinnspielaufruf auf Instagram hinterlassen haben.
4.1 Der Gewinn beinhaltet für die Gewinner*innen Karten für den Besuch der Aufführung „Tove-Projekt“ am 20.03.2024. Insgesamt werden 3 mal 2 Karten verlost.

5. Die Gewinner*innen des Preises werden durch das Los ermittelt und zeitnah über Instagram per privater Nachricht (Direct Message) informiert. Melden sich die Gewinner*innen nach Erhalt der Gewinnbenachrichtigung nicht innerhalb von 48 Stunden, sind wir berechtigt, eine*n neue*n Gewinner*in auszulosen.

6. Eine Barauszahlung, Auszahlung in Sachwerten oder Tausch der Gewinne ist nicht möglich. Der Preis ist nicht übertragbar. Die Gewinner*innen akzeptieren notwendige Änderungen des Gewinns, die durch andere außerhalb des Einflussbereichs der am Gewinnspiel beteiligten Ämtern liegenden Faktoren bedingt sind.

7. Das Frauenreferat und das Schauspiel Frankfurt behalten sich das Recht vor, das Gewinnspiel ganz oder zeitweise auszusetzen, wenn Schwierigkeiten auftreten, die die Integrität des Gewinnspiels gefährden.

8. Das Frauenreferat und das Schauspiel Frankfurt behalten sich ferner das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen auch unangekündigt zu ändern und unsachgemäße Einsendungen von der Teilnahme auszuschließen.

9. Die von den Gewinner*innen im Rahmen des Gewinnspiels angegebenen personenbezogenen Daten werden vom Frauenreferat/dem Schauspiel Frankfurt ausschließlich zum Zwecke der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels erhoben und nicht gespeichert. Eine weitergehende Verwendung findet nicht statt. Verantwortlich im Sinne der geltenden Datenschutzgesetze sind das Frauenreferat der Stadt Frankfurt am Main, Hasengasse 4, 60311 Frankfurt sowie das Schauspiel Frankfurt, Untermainanlage 11, 60311 Frankfurt am Main.

10. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
inhalte teilen