Auf den Spuren von Bertha Pappenheim

Auf den Spuren von Bertha Pappenheim

header image

Aktuelles

UNTERWEGS AUF DEN SPUREN VON BERTHA PAPPENHEIM

Am 20. Juni 2021 um 14.00 Uhr

Jüdisches Museum - Museumsvorplatz

Foto von Bertha Pappenheim
© Jüdisches Museum
Mit der Bertha Pappenheim App werden die Spuren der jüdischen Sozialaktivistin Bertha Pappenheim ins Frankfurter Stadtleben um 1900 erlebbar.

 

Zu Beginn des Nachmittags berichten die Initiatorinnen über den Entstehungsprozess des Kunst-Wissenschafts-Projekts und aktuellen Parallelen zu Migration, Menschenhandel und Frauenrechten. 

 

Mit Grußworten von Gabriele Wenner (Leiterin des Frauenreferates) und einem Diskussionsbeitrag von Linda Kagerbauer (Referentin für Kultur).

 

Anschließend gibt es einen gemeinsamen Spaziergang mit der App https://berthapappenheim.com/External Link ein (ca. 1h, Smartphone nicht vergessen!).

 

Der Nachmittag endet mit Kuchen, Musik und Drinks auf dem Bertha-Pappenheim-Platz.

 

Um Anmeldung wird gebeten unter: besuch.jmf@stadt-frankfurt.deInternal Link

 

Der Einritt ist frei.

 

Die Veranstaltung wird gefördert vom Frauenreferat der Stadt Frankfurt.

 

ANSPRECHPARTNERIN
Linda Kagerbauer
Telefon:                      069 212-44380
Telefax:                      069 212-30727
E-Mail:                       linda.kagerbauer@stadt-frankfurt.deInternal LinkInternal Link
Ansprechzeiten:         Nach telefonischer Vereinbarung    

 

inhalte teilen