Vertreter der Stadt Brünn informieren sich im Drogenreferat über die Frankfurter Drogenpolitik

Vertreter der Stadt Brünn informieren sich im Drogenreferat über die Frankfurter Drogenpolitik

header image

Aktuelles Archiv

Vertreter der Stadt Brünn informieren sich im Drogenreferat über die Frankfurter Drogenpolitik

Eine Delegation aus Brünn (Brno, Tschechische Republik) besuchte vom 17. bis zum 19. April Frankfurt, um sich über den Frankfurter Weg der Drogenhilfe zu informieren.

Vertreter der Stadt Brünn informieren sich im Drogenreferat über die Frankfurter Drogenpolitik
Vertreter der Stadt Brünn informieren sich © Stadt Frankfurt, Foto: ohne Angabe

Angeführt von der Sozial- und Jugendbürgermeisterin Brünns, Frau Bohunovska, informierte sich die vierköpfige Delegation zunächst im Drogenreferat über die Frankfurter Drogenpolitik. Näheres zum Frankfurter Weg in der Drogenhilfe und zum Gremium „Montagsrunde“ gab es unter Mitwirkung von Vertretern der Polizei und der Staatsanwaltschaft zu erfahren. Auch Gesundheitsdezernentin Frau Heilig war für einen Informationsaustausch anwesend. Die Besichtigung von Einrichtungen der Drogenhilfe und ein Termin im Polizeipräsidium, mit Informationen zur Arbeit der Kriminalinspektion 60 und zur Zusammenarbeit zwischen Polizei und Drogenhilfe in Frankfurt, rundeten den vom Drogenreferat organisierten Besuch ab.