Besuch einer iranischen Delegation in Frankfurt

Besuch einer iranischen Delegation in Frankfurt

header image

Aktuelles Archiv

Besuch einer iranischen Delegation in Frankfurt

Besuch einer iranischen Delegation in Frankfurt
Besuch einer iranischen Delegation in Frankfurt © Stadt Frankfurt am Main, Foto: ohne Angabe

Eine Delegation aus dem Iran besuchte im Rahmen einer UNODC-Studienreise am 12. September 2012 verschiedene Drogenhilfeeinrichtungen in Frankfurt.

Die Delegation setzte sich überwiegend aus Ärzten und Vertretern von NGOs zusammen. Besucht wurde die Substitutionsambulanz Grüne Straße und das Suchthilfezentrum Bleichstraße.

Frau Ernst , die Leiterin des Drogenreferats und Herr Müller-Maar präsentierten den „Frankfurter Weg“ in der Drogenpolitik und lieferten damit Einblicke in die Drogenhilfestrukturen der Stadt. Herr Paul, Leiter der Substitutionsambulanz Grüne Straße erläuterte den Ablauf der Methadon- und Heroinsubstitution. Zum Abschluss ihres Besuches informierten sich die Teilnehmer im Suchthilfezentrum Bleichstraße über die Methoden der ambulanten Rehabilitation und der Suchttherapie. Der Informationsaustausch war auf fachlich hohem Niveau und für beide Seiten äußerst interessant.

inhalte teilen