Bürgeramt Coronavirus SARS-CoV-2

Bürgeramt Coronavirus SARS-CoV-2

header image

Bürgerämter

Bürgeramt Coronavirus SARS-CoV-2

Informationen zu Verhaltensregeln, Terminen und Dienstleistungen bei Besuch eines Bürgeramtes

Für den Besuch eines Bürgeramtes muss ein Termin vereinbart werden. Bei Ihrem Termin beachten Sie bitte die unten aufgeführten Verhaltensregeln.

Coronavirus
Coronavirus © Corona Borealis - stock.adobe.com, Foto: Corona Borealis - stock.adobe.com

Termine

Sie können das Bürgeramt zurzeit nur aufsuchen, wenn Sie einen Termin haben. Einen Termin können Sie online vereinbaren Internal Linkoder telefonisch über 212 31600 oder 115. Die Termine werden kurzfristig, jeweils zwei Tage im Voraus, angeboten und täglich freigeschaltet.

Verhaltensregeln

Bitte beachten Sie bei Ihrem Termin folgende Verhaltensregeln, damit das Infektionsrisiko so gering wie möglich gehalten wird:

 

  • Tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung! Sie erhalten keinen Zutritt zu unseren Standorten ohne eine Mund-Nasen-Bedeckung, auch wenn Sie einen Termin gebucht haben. Wir stellen Ihnen keine Mund-Nasen-Bedeckung zur Verfügung.
  • Halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 Meter zu allen anderen Personen ein!
  • Erscheinen Sie pünktlich zu Ihrem Termin! Damit sich nicht zu viele Personen auf einmal im Wartebereich und vor dem Eingang zum Gebäude aufhalten, ist es wichtig, dass Sie nicht zu früh (nicht schon 10 oder 15 Minuten früher) bei uns warten. Ihr Termin wird in keinem Fall früher aufgerufen.
  • Kommen Sie alleine! Bringen Sie nur erforderliche Begleitpersonen mit. Bitte beachten Sie die Vertretungs- und Sonderregelungen bei den Dienstleistungen AnmeldungInternal Link, UmmeldungInternal Link und KinderreisepassInternal Link.
  • Befolgen Sie die Anweisungen des Personals!

 

 

Dienstleistungen und Standorte

Termine können für ein eingeschränktes Dienstleistungsangebot gebucht werden:

 

  • Meldeangelegenheiten (inklusive Adressänderung auf KFZ-Schein bei erster Ummeldung innerhalb Frankfurts)
  • Pass- und Personalausweisangelegenheiten
  • Abholen eines Reiseausweises
  • Abholen eines Führerscheins, der schon vor den Corona-Schließungen im Bürgeramt bereit lag (diese Führerscheine sind alle im Zentralen Bürgeramt, bitte dort einen Termin buchen)
  • Führungszeugnisse
  • Auszüge aus dem Gewerbezentralregister
  • Beglaubigungen
  • Untersuchungsberechtigungsscheine
  • Kirchenaustritte
  • Verpflichtungserklärungen
  • Abgabe Führerscheinanträge mit Fahrschulantrag (Erstantrag Führerschein, Begleitetes Fahren ab 17 Jahre, Erweiterung einer Fahrerlaubnis mit Fahrprüfung)

 

Die folgenden Standorte stehen Ihnen bei der Terminvereinbarung zur Verfügung (egal wo Sie in Frankfurt wohnen):

 

  • Zentrales Bürgeramt
  • Bürgeramt Höchst
  • Bürgeramt Dornbusch
  • Bürgeramt Nieder-Eschbach
  • Bürgeramt Bergen-Enkheim
  • Bürgeramt Sachsenhausen

 

Das Bürgeramt Nordwest und die Außenstellen Fechenheim, Kalbach, Nieder-Erlenbach, Harheim sind zurzeit geschlossen.

inhalte teilen