Corona-Informationen

Corona-Informationen

header image

Kommunalwahlen 2021

Informationen anlässlich der Corona-Pandemie

Informationen über die Kommunalwahlen und die Wahl zur Kommunalen Ausländer- und Ausländerinnenvertretung am 14. März 2021 anlässlich der Corona-Pandemie

Aufgrund des dynamischen Corona-Infektionsgeschehens ist mit hoher Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass die pandemiebedingten Einschränkungen auch Auswirkungen auf die kommenden Wahlen haben werden. Seien Sie jedoch sicher, dass das Bürgeramt, Statistik und Wahlen im Rahmen der Vorbereitungen alle notwendigen Vorkehrungen treffen wird, um eine Gesundheitsgefährdung der Wählerinnen und Wähler sowie der ehrenamtlichen Wahlvorstände am Wahltag möglichst auszuschließen.

 

Dazu zählen insbesondere die folgenden Maßnahmen:

  • Am Wahlort (im Wahlraum und im Gebäude) besteht die Verpflichtung, während des Aufenthalts einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

 

  • Alle Mitglieder der Wahlvorstände werden mit Mund-Nasen-Schutz ausgestattet.
     
 
Piktogramm Mund-Nase-Bedeckung
Mund-Nase Bedeckung © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Piktogramm
  • Die Wahlräume wurden sorgfältig ausgewählt und eingerichtet. So ist organisatorisch gewährleistet, dass regelmäßig gelüftet wird und der geforderte Mindestabstand zwischen Wählerinnen und Wählern eingehalten werden kann. 
 
Piktogramm Corona-Abstandsregelung
Abstand halten © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Piktogramm
  •  Um ein Infektionsrisiko auszuschließen, bitten wir Sie für die Stimmabgabe einen eigenen Stift zur Kennzeichnung des Stimmzettels zu verwenden 
 
Piktogramm Corona Information eigenes Schreibgerät
Eigenes Schreibgerät benutzen © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Piktogramm
Das Infektionsrisiko können Sie ausschließen, indem Sie kontaktlos Briefwahlunterlagen beantragen: Nutzen Sie dazu die Rückseite Ihrer Wahlbenachrichtigung oder stellen Sie Ihren Antrag unter frankfurt.de/briefwahlunterlagenExternal Link. Die Briefwahlunterlagen werden Ihnen schnellstmöglich per Post zugeschickt. Wir empfehlen, den Antrag aufgrund der Postlaufzeiten bis spätestens 10.03.2021 zu stellen.
Frankfurt wählt sicher per Brief oder im Wahllokal
Plakat der Kampagne: Frankfurt wählt sicher per Brief oder im Wahllokal © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Bürgeramt, Statistik und Wahlen