Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

header image

Europawahl 2019

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

Um in einem Wahlvorstand tätig zu werden, muss man die Staatsangehörigkeit eines der EU-Mitgliedstaaten besitzen und 18 Jahre alt sein. Zur Tätigkeit in einem Wahlvorstand führen verschiedene Wege:

  • Beschäftigte der Stadtverwaltung Frankfurt am Main und deren Eigenbetriebe wenden sich an ihre Personalstelle,
  • alle übrigen Personen, die sich für ein Wahlehrenamt bewerben möchten, wenden sich an das Wahlamt: Telefon: 212-34912, E-Mail: wahlvorstaende@stadt-frankfurt.de oder an die zuständige Stadtbezirksvorsteherin bzw. den zuständigen Stadtbezirksvorsteher (Link s. rechte Seite).

Eine Übersicht über die Aufgaben im Wahlvorstand finden Sie in der Kurzinformation auf der rechten Seite. Unter dem Link zu den entsprechenden Seiten des Bundeswahlleiters finden sich weitere Informationen zum Wahlehrenamt sowie kurze Videos zu den Themen Wahltag, Wahlvorstand und Stimmenauszählung.
Es ist beabsichtigt, die Seite um zusätzliche Informationen und Schulungsunterlagen zu ergänzen, sobald sie dem Wahlamt vorliegen.

inhalte teilen