K 15 vom 17.01.2012 Panem et circensis (Brot und Spiele) auf dem Bolzplatz und Umgebung – Jugendliche in Gallus dürfen auch in den frühen Abendstunden ohne Kontrollaufsicht und räumlichen Barrieren spielen!

K 15 vom 17.01.2012 Panem et circensis (Brot und Spiele) auf dem Bolzplatz und Umgebung – Jugendliche in Gallus dürfen auch in den frühen Abendstunden ohne Kontrollaufsicht und räumlichen Barrieren spielen!

header image

KAV 2012 Anregungen und Anfragen

K 15 vom 17.01.2012 Panem et circensis (Brot und Spiele) auf dem Bolzplatz und Umgebung – Jugendliche in Gallus dürfen auch in den frühen Abendstunden ohne Kontrollaufsicht und räumlichen Barrieren spielen!

logo_kav_stadtlogo_150x80
© Stadt Frankfurt Main

Frankfurt a. M., 17.01.2012

 

Anregung an die Stadtverordnetenversammlung

 

Gemäß dem Beschluss der Kommunalen Ausländer- und Ausländerinnenvertretung (KAV) der 11. öffentlichen ordentlichen Plenarsitzung vom 16.01.2012 wird die Stadtverordnetenversammlung gebeten den Magistrat aufzufordern, ein Konzept zu entwickeln, damit Jugendliche in den frühen Abendstunden in Gallus ohne Kontrollaufsicht und räumliche Barrieren Sportaktivitäten auf dem Bolzplatz und dessen Umgebung nachgehen können.

inhalte teilen