K 47 vom 02.11.2004 Frankfurt braucht ein „Haus der Kulturen"

K 47 vom 02.11.2004 Frankfurt braucht ein „Haus der Kulturen"

header image

KAV 2004 Anregungen und Anfragen

K 47 vom 02.11.2004 Frankfurt braucht ein „Haus der Kulturen"

Frankfurt a. M., 02.11.2004

Anregung an die Stadtverordnetenversammlung

 

Gemäß Beschluss der Kommunalen Ausländer- und Ausländerinnenvertretung (KAV) der 31. öffentlichen ordentlichen Plenarsitzung am 01.11.2004 wird folgende Bitte an die Stadtverordnetenversammlung gerichtet.

Stellungnahme des Dez. VII –Kultur und Freizeit–

Amt/Betrieb: 41.2 -Amt für Wissenschaft und Kunst-

Frankfurt a. M., 23.03.2005

 

Der Magistrat hat die nachstehende Stellungnahme am 11.04.2005 zur Kenntnis genommen.

 

Die Einrichtung eines „Hauses der Kulturen ist langfristig mit erheblichen Sach- und Personalkosten verbunden. Aufgrund der angespannten Haushaltslage hat die Stadtverordnetenversammlung davon abgesehen, eine entsprechende Budgetierung für den Haushalt 2005/2006 vorzunehmen. Zu gegebener Zeit wird geprüft werden, inwieweit sich ein solches Vorhaben realisieren lässt.

 

gez. Dr. Hans-Bernhard Nordhoff

(Stadtrat)

 

Beschluss der Kommunalen Ausländer- und Ausländerinnenvertretung, 38. außerordentliche Sitzung vom 15.06.2005, Ablehnung.

inhalte teilen