FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Gewerbe und Wirtschaft

Wirtschafts-Service – Ansprechpartner Frankfurt (APF)

ALLE THEMEN IM ÜBERBLICK

Leistungsbeschreibung

Elektronisches Portal als Service für Unternehmen und Dienstleister

Die Stadt Frankfurt am Main bietet allen Unternehmern und Dienstleistern einen einheitlichen Service. Die Abwicklung der für die Aufnahme und Ausübung einer Unternehmens- oder Dienstleistungstätigkeit in Frankfurt am Main notwendigen Behördengänge kann über den "Ansprechpartner Frankfurt (APF)" und das Online Portal des "Einheitlichen Ansprechpartners Hessen (EAH)" erfolgen.

Über das Online Portal des Landes Hessen (EAH) können die Anträge elektronisch entgegengenommen und verarbeitet werden. Das persönliche Aufsuchen der Behörden wird so überflüssig.

Darüber hinaus steht der APF den Unternehmen gerne für Fragen rund um das Thema Gewerbe zur Verfügung und arbeitet eng mit dem EAH zusammen. Der APF handelt ämter- und behördenübergreifend als Berater, Lotse und Vermittler bei allen dienstleistungsrelevanten Verwaltungsverfahren für die Unternehmen und Dienstleistungserbringer in Frankfurt am Main.

Dennoch bleibt es den Unternehmen selbstverständlich frei, die klassischen Wege der direkten Kontaktaufnahme mit den zuständigen Fachstellen zu beschreiten.


Elektronisches Portal EAH

Gewerbeanmeldung, -ummeldung, -abmeldung

Welche Gebühren fallen an?

Für die Entgegennahme einer Gewerbeanzeige durch die Behörde sind Kosten in Höhe von 25,50 Euro zu entrichten. Für die Ausstellung einer Empfangsbestätigung (den Gewerbeschein) fallen zusätzliche Kosten in Höhe von 7,50 Euro an.

Was sollte ich noch wissen?

Bitte beachten Sie:

Die Rechtsverbindlichkeit der Anträge erfolgt ausschließlich durch die zuständige Fachstelle, d.h. bei Gewerbeangelegenheiten durch das Gewerberegister des Ordnungsamtes der Stadt Frankfurt am Main.