FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Ausweis und Pass

Reisepass

Zuständige Stelle

Bitte wenden Sie sich an ein Frankfurter Bürgeramt Internal Link(egal, wo Sie in Frankfurt am Main wohnen).

ACHTUNG: An unseren Standorten in Harheim, Kalbach und Nieder-Erlenbach kann aus technischen Gründen kein Reisepass beantragt werden!

ALLE THEMEN IM ÜBERBLICK

Leistungsbeschreibung

Bitte beachten Sie die generellen derzeitigen Regelungen zu Besuchen im Bürgeramt aufgrund des Coronavirus SARS-CoV-2Internal Link.

Zum Infektionsschutz werden Sie gebeten für Termine möglichst alleine vorzusprechen, bei Anträgen für Minderjährige muss das Kind jedoch zwingend mit anwesend sein.

 

In vielen Ländern außerhalb der Europäischen Union (EU) benötigen Sie bei der Einreise einen Reisepass. 

Sie können Ihren Reisepass in jedem Bürgeramt in Frankfurt beantragen. Haben Sie in Frankfurt eine Nebenwohnung angemeldet, müssen Sie den Reisepass bei der Passbehörde Ihrer Hauptwohnung beantragen.

Der Reisepass hat 32 Seiten. Zusätzlich gibt es für Vielreisende die Möglichkeit gegen eine höhere Gebühr einen 48-Seiten-Pass zu beantragen.
In eiligen Fällen können Sie den Reisepass als Expresspass beantragen, der im Idealfall in bis zu 10 Werktagen fertiggestellt ist.

Den Antrag für Minderjährige kann nur der/die Sorgeberechtigte stellen, der/die seinen/ihren Aufenthalt zu bestimmen hat. Leben Eltern (verheiratete, geschiedene, unverheiratete), denen die elterliche Sorge gemeinsam zusteht, nicht nur vorübergehend getrennt, darf allein der Elternteil, bei dem sich das unverheiratete minderjährige Kind gewöhnlich aufhält, den Pass bzw. Kinderreisepass beantragen. Zur Antragstellung müssen die Minderjährigen selbst auch anwesend sein.

Beim Abholen Ihres neuen Ausweisdokumentes muss das bisherige Ausweisdokument vorgelegt werden.
Der Abholende muss das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Wenn Sie ein berechtigtes Interesse nachweisen, ist es möglich einen Zweitpass zu beantragen. Dieser ist sechs Jahre gültig.
Ein berechtigtes Interesse liegt vor, wenn Sie zum Beispiel in einen Staat einreisen möchten, der Ihnen vermutlich die Einreise verweigern wird, wenn aus Ihrem Pass ersichtlich ist, dass Sie sich in bestimmten anderen Staaten aufgehalten haben.

Voraussetzungen


Sie müssen die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Identitätsnachweis (Reisepass, Personalausweis, Kinderreisepass).
    Wenn keine Ausweisdokumente vorhanden sind: Original Geburtsurkunde bzw. Heiratsurkunde und Lichtbildausweis (z.B. Führerschein)
  • ein aktuelles biometrisches Lichtbild
    In einigen Bürgerämtern steht ein SelbstbedienungsterminalInternal Link zur Verfügung. Im Bürgeramt Sachsenhausen und im Zentralen Bürgeramt ist ein Passbildautomat vorhanden. Sie können aber jederzeit auch Passbilder von anderen Fotografen mitbringen.
    - Infoblatt zum Passbild (pdf , 25KB)Download Link
    - Passbild Mustertafel (pdf , 564KB)Download Link 
  • bis zum 18. Lebensjahr ist die Einverständniserklärung beider Elternteile bzw. des/der Sorgeberechtigten (schriftlicher Nachweis im Original) sowie die Vorlage der gültigen Ausweise erforderlich. Ein Elternteil muss bei der Beantragung dabei sein.
  • bei Reisepässen für Kinder muss das Kind (auch Babys) persönlich bei der Beantragung dabei sein.
  • für den Reisepass werden zwei Fingerabdrücke benötigt. Die Abdrücke werden bei der Passbeantragung in unserem Bürgeramt mithilfe von Scannern aufgenommen.

Welche Gebühren fallen an?

Leistung Gebühren*
Reisepass (unter 24 Jahren)  37,50 €
Express 69,50 €
48 Seiten 59,50 €
Express - 48 Seiten 91,50 €
Reisepass (ab 24 Jahren) 60,00 €
Express 92,00 €
48 Seiten 82,00 €
Express - 48 Seiten 114,00 €
vorläufiger Reisepass   26,00 €
*Sollten Sie Ihre Hauptwohnung nicht in Frankfurt am Main haben, erhöht sich die Gebühr.

 

Welche Fristen muss ich beachten?

Die Gültigkeit des Reisepasses beträgt zehn Jahre, bei unter 24-jährigen sechs Jahre.

Die Gültigkeit kann nicht verlängert werden.

Bearbeitungsdauer

  • Die Bearbeitungsdauer von Reisepässen kann bis zu 5 Wochen dauern.
  • Die Bearbeitungsdauer von Expresspässen kann bis zu 10 Tagen dauern.
  • Bitte beachten Sie: in Spitzenzeiten (z. B. vor Ferien) kann die Herstellung bei der Bundesdruckerei länger dauern.

Was sollte ich noch wissen?

Ausführliche Reise- und Sicherheitshinweise für alle Länder finden Sie im Onlineangebot des Auswärtigen Amtes. Dort erfahren Sie unter "Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige", für welche Länder ein Reisepass erforderlich ist oder ein Personalausweis genügt.

Wichtiger Hinweis für Reisen in die USA!
Vorläufige Reisepässe werden für USA-Reisen nicht anerkannt.
Seit dem 12. Januar 2009 benötigen alle Reisenden aus Ländern des "Visa Waiver" Programms (VWP), also auch Deutsche, vor einer visumfreien Einreise in die USA zwingend via Internet eine elektronische Einreiseerlaubnis (ESTA-Electronic System for Travel Authorization).
Die zuständigen US-Behörden empfehlen, den Antrag mindestens 72 Stunden vor Reiseantritt zu stellen.

Informationen zur Datenschutzgrundverordnung finden Sie im Infoblatt zur Datenschutzgrundverordnung (pdf , 36KB)Download Link.

Informationen zum neuen Reisepass

Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes

Information über Electronic System for Travel Authorization (ESTA)

Einreisebestimmungen der USA / Vereinigte Staaten von Amerika

ESTA - Reisegenehmigung für die Einreise in die USA

ESTA - Antragsformular